Duell der Supersprinter steigt im Januar in Berlin

Robert Förstemann und Maximilian Levy haben ihre Startzusage für das 104. Berliner Sechstagerennen (22.-27. Januar 2015) gegeben. Damit sind spektakuläre Duelle und Kämpfe um den Rundenrekord zwischen den beiden deutschen Sprint-Topstars bereits sicher, denn Förstemann geht als Titelverteidiger an den Start und Levy möchte sich endlich die Krone als Sieger des Wolfram Champions Sprint in Berlin wiederholen.

Haensons Kalendershop

„Die Duelle der Kraftpakete sind immer ein ganz besonderes Highlight im Sportprogramm des Berliner Sechstagerennens. Die Zuschauer können sich also jetzt schon auf die Duelle von Förstemann und Levy mit anderen Top-Sprintern freuen“, so Reiner Schnorfeil, Geschäftsführer des Berliner Sechstagerennens.

Die beiden Sprinter lieferten sich im Januar 2014 im Velodrom vor einem begeisterten Berliner Publikum ein packendes Duell um den Sieg, am Ende hatte Rundenrekordhalter Förstemann die Nase um nur einen Punkt vor Levy vorn.

Robert Förstemann bewies in dieser Wintersaison schon seine herausragende Form: Er gewann bei der Bahn-Europameisterschaft im französischen Überseedepartement Guadeloupe Gold mit den deutschen Teamsprintern Joachim Eilers und Tobias Wächter sowie Bronze im Sprint-Turnier. Maximilian Levy ist hingegen nach einer sehr langen Verletzungspause erst wieder auf dem Weg zurück und will sich über die kommenden Weltcups und das Berliner Sechstagerennen für die Weltmeisterschaften empfehlen, die im Februar in Saint-Quentin-en-Yvelines (Frankreich) ausgetragen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ sieben = 8

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker