Schlagwort-Archiv: Robert Glassl

Ergebnislisten 13. Neuöttinger Rundstreckenrennen – 29.04.2018

13. Neuöttinger Rundstreckenrennen
Oberbayerische Meisterschaft

45,1 Km
Zeit des Siegers:
Runden:
11
Platz
Start – Nummer
NAME, Vorname
Verein / Team
UCI-ID
Lizenz-Nr.
Klasse
Spalte1
Punkte – Rückstand
1
101
KNIPRATH, Ole
Team Baier Landshut e.V.
10054056363
GER20010108
Junior – U 19
0
2
102
BIERINGER, Markus
RKV Solidarität Dachau
10064320074
GER20010119
Junior – U 19
0
3
100
HORNSTEIN, Tobias
RC Die Schwalben 1894 München e.V
10036377004
GER20010610
Junioren
0
4
103
BECK, Luisa
RSC Kelheim
1008954595
GER29891027
Elite Frauen
0
5
39
SOFIE, Mangertseder
Rottaler Radsportverein
10008964905
GER19961028
U 23 – Frauen
OBB
15:20 Uhr
Junioren U19
Ergebnis
01:02:34
Streckenlänge:
Sponsorname
VR Raiffeisenbank
13. Neuöttinger Rundstreckenrennen
Oberbayerische Meisterschaft
Kommunique
Kollegium der Kommissäre
College des Commissaires
Seite 1 von 1
erstellt: 29.04.2018 22:16

Weiterlesen

R+F forice 89 Dachau: Radtouristikfahrt “Zwischen Amper und Paar” am 10. Juli

R+F forice 89: 14. Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen

Bilder oder Fotos hochladen

Favoritensieg und kleiner Radfahrer ganz groß

Der vierjährige Malte war der heimliche Star bei der 14. Austragung des Franz-Xaver-Böhm-Gedächtisrennens: Rund um die Ludwig-Thoma-Wiese. Als mit Abstand jüngster Teilnehmer kämpfte er beim Fette-Reifen-Rennen um seine Platzierung. Und noch lange nach seinem Rennen, das gleich den Auftakt eines erfolgreichen Radsporttags der R+F forice 89 bildete, zog er mit seinem Fahrrad unermüdlich seine Runden auf der Ludwig-Thoma-Wiese und fuhr sich so in die Herzen des Publikums. Im Hauptrennen der Elite-Fahrer kam es zum erwarteten Favoritensieg durch Florenz Knauer vom Radteam Herrmann.
Die Fette-Reifen-Rennen für Kinder haben sich in den vergangenen Jahren bestens in das Rennprogramm des Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennens eingefügt. Als teilnehmerstärkste Gruppe wurde in diesem Jahr Triathlon Karlsfeld geehrt, die das Rennen von forice 89 gerne nutzen, um ihrem Triathlon-Nachwuchs die Gelegenheit zu geben, Rennluft zu schnuppern. Das Patronat für diese Ehrung hatte Hausbau Pickl aus Röhrmoos übernommen. Über schöne Sachpreise und eine Urkunde durften sich alle teilnehmenden Kinder freuen, ganz besonders natürlich die Sieger Lilliane Krüger (Jg. 2006 und jünger) und Phillip Maier (Jg. 2005 und älter).

Weiterlesen