Auch Koep und Gebauer verlängern beim Team Stölting

In diesen Wochen haben zwei weitere Fahrer ihre Verträge im Team Stölting verlängert. Der 24 jährige Tim Gebauer, der in der vergangenen Saison mit sechs Saisonsiegen, seine bisher erfolgreichste Saison bestritt, konnte sogar für einen Sieg in Kanada sorgen. Darüber hinaus wurde er im Mai zum zweiten Mal hintereinander Landesmeister in Nordrhein-Westfalen. Er war zudem sehr aktiv in Spitzengruppen und konnte sich so bei „Rund um den Finanzplatz Frankfurt“ mehrere Stunden an der Spitze des größten deutschen Rennens behaupten. Der Student aus Herdecke sieht im nächsten Jahr, wie auch der 23-Jährige Thomas Koep seine Aufgaben vor allem in Unterstützung der Kapitäne, möchte aber auch selbst seine Chancen in den Rennen der Radbundesliga nutzen.

untitled2
Thomas Koep konnte 2013 seine erste Rundfahrt gewinnen und zeigte mit einem Start Ziel Sieg bei der Oderrundfahrt seine Klasse. Der junge Kerpener konnte aber auch bei der Deutschen Meisterschaft der Profis in Wangen auf sich aufmerksam machen, als er nach einem offensiven Rennen erst 5 km vor dem Ziel gestellt wurde und auf Platz 19 landete. Ein weiterer Höhepunkt war für den Studenten aus Köln die Teilnahme an der Bayern-Rundfahrt. „Ich möchte mit dem Team an die erfolgreiche Saison anknüpfen und die jungen Fahrer bestmöglich unterstützen.“, so Koep.
untitled

Fotos:Alexander Mihm via Team Stölting

Beide Fahrer trugen maßgeblich zum Gewinn des Mannschaftszeitfahrens und der Gesamtmannschaftswertung in der Rad Bundesliga bei und freuen sich auf die neue Saison im Ruhr Profi Radteam Stölting, dass im Jahr 2015 als Pro-Kontinentalteam an den Start gehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.