Bodensee Megathlon Radolfzell vom 25. – 27. Juli 2014

Megathlon-PK-2014
von links nach rechts: Jens Heinert, Vorstandsmitglied Sparkasse Singen-Radolfzell, Martin Staab, Oberbürgermeister Stadt Radolfzell und neuer Megathlon-Schirmherr, Rik Sauser, Veranstalter Sauser Sport & Event Management GmbH, Kai Sauser, Veranstalter Sauser Sport & Event Management GmbH
Eine Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben – zum zehnten Mal treffen sich vom 25. bis 27. Juli 2014 rund 2000 ambitionierte Athleten zum „Bodensee Megathlon Radolfzell“ präsentiert von der Sparkasse Singen-Radolfzell, um die bewährten fünf Sportarten – Schwimmen, Radfahren, Inlineskaten, Mountainbiken und Laufen – als Einzelstarter, im Duo oder im Fünfer-Team in Angriff zu nehmen. Erneut mit an Bord ist die Sparkasse Singen-Radolfzell als Titelsponsor. „Die Sparkasse hat von Beginn an diese Sportveranstaltung unterstützt und ist damit zum zehnten Mal auch Megathlon-Titelsponsor“, erklärt deren Vorstandsmitglied Jens Heinert, der selbst zum zehnten Mal den Megathlon als Inliner in einem Team absolvieren wird.

Auch die Stadt Radolfzell ist weiter mit im Boot. Wobei erstmals Radolfzells Oberbürgermeister Martin Staab Schirmherr sein wird und damit das Erbe seines Vorgängers Jörg Schmidt antritt. Ihm passt das Sportevent ins städtische Konzept:: „Radolfzell ist Umwelthauptstadt, Gesundheitsstadt und Tourismusstadt, da ist der Megathlon eine ideale Veranstaltung als Highlight in der Region.“ Unterstützt wird der Jubiläums-Megathlon zudem von der Lapp Group aus Stuttgart und der Aqua Lung GmbH aus Singen, die mit ihrer Marke „Aqua Sphere“ den Schwimmbereich abdeckt, mit einem Stand vor Ort präsent und mit mehreren Firmenteams am Start sein wird.

Die einzelnen Megathlon-Disziplinen gehen in diesem Jahr über die folgenden Distanzen: Schwimmen – 1,5 Kilometer, Radfahren – 44,5 Kilometer, Inlineskaten – 22,7 Kilometer, Mountainbike – 36,4 Kilometer, Laufen – 10,0 Kilometer. Der erste Startschuss erfolgt am Sonntag, 27. Juli, um 8.00 Uhr. „Die Strecken bleiben größtenteils gleich und haben sich absolut bewährt“, verraten Kai und Rik Sauser von der veranstaltenden Agentur Sauser Sport & Event Management GmbH: „Lediglich auf der Rennradstrecke gibt es eine kleine Optimierung im Vergleich zum Vorjahr. Auch die gesamte Logistik mit Team- und Wechselzone wird unverändert bleiben.“

Dagegen wurde der angestammte Termin um eine Woche vorverlegt: „Wir haben uns für einen früheren Termin weg vom ersten Ferienwochenende entschieden. Das bringt auch eine verkehrstechnische Entspannung. Und da wir nächstes Jahr sowieso eine Terminveränderung hätten vornehmen müssen, weil 2015 in Rielasingen-Worblingen ein großes Kreisjugend Feuerwehrfest stattfinden wird, das eine Passage der Strecken unmöglich machen wird, werden wir diese Terminverschiebung um eine Woche nach vorn jetzt schon durchziehen,“ ist sich Rik Sauser über eine gute Entscheidung sicher.

Bei der zehnten Megathlonausgabe mischt natürlich Sport-Prominenz mit:. Neben den deutschen Radsportassen Kai Hundertmarck und Hanka Kupfernagel, letztere ist bekanntlich noch im Profisport aktiv, haben auch Extrem- und Langstreckenschwimmer Christof Wandratsch, seines Zeichens mehrfacher Welt- und Europameister und auch Ironman-Hawaii-Sieger Faris Al Sultan zugesagt.

Bislang sind rund 1600 Anmeldungen eingegangen und damit etwa fünfzehn Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. Anmeldungen sind noch bis Dienstag, 15. Juli 2014 möglich, sofern nicht schon zuvor das Teilnehmer-Limit, das bei 2000 Athleten liegt, erreicht wird. Jeder Teilnehmer erhält zum T-Shirt mit neuem „Bodensee-Design“ zusätzlich ein „Multifunktions-Kopf- /Halstuch“ als Jubiläumspräsent .

Auch 2014 sorgt wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm in Radolfzell für Mega-Stimmung. Eingeleitet wird das lange „Megathlon-Wochenende“ am Freitag, 25. Juli 2014 mit einem hochklassigen Live-Konzert der SWR3-Band. Vier Stunden lang Kracher der 70er, Kultsongs der 80er und Hits aus den brandaktuellen Charts. Fünf Sänger, neun SWR3-Musiker, zwanzig verschiedene Gitarren und eine riesige Keyboardburg, moderiert von den beiden SWR3-Moderatoren Stefanie Tücking und Sebastian Müller. Einlass im Festzelt im Radolfzeller Herzenbad ist um 20.00 Uhr, Beginn um 21.00 Uhr. Die Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.bodensee-megathlon.de zum Preis von 10 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro.

Am Samstagabend sorgt die Band „Freibier“ bereits zum dritten Mal in Folge für die passende Megathlon-Stimmung im Herzenbad, die das Bad mit ihrem Hitmix innerhalb weniger Minuten in einen Hexenkessel verwandeln kann. Einlass im Festzelt im Radolfzeller Herzenbad ist um 20.00 Uhr, Beginn um 21.00 Uhr. Die Karten kosten im lokalen Vorverkauf bei „Babelfischmedia“ in Radolfzell, „Cafe Zur Burg“ in Radolfzell, „Helmar Dummel“ in Moos, „Cafe Verena“ in Worblingen und „Sonjas Bioladen“ in Öhningen 6 Euro und an der Abendkasse 8 Euro.

Die Anmeldung für den Bodensee Megathlon Radolfzell ist seit Anfang Februar online unter www.bodensee-megathlon.de möglich. Einzelstarter zahlen 85,- Euro, Couples 135,- Euro und Teams 210,- Euro. Meldeschluss ist der 15. Juli 2014 oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits von 2000 Startern entsprechend früher.

Weitere Informationen zum Bodensee Megathlon Radolfzell sind zu finden unter www.bodensee-megathlon.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.