Das hat dem Radsport gefehlt – Der Film

untitled
Seit nunmehr fünf Jahren berichtet Enrico Muax in seinem Video-Blog regelmäßig über den Radsport – und ein Ende scheint nicht in Sicht. In den bisher mehr als 600 Sendungen gab es kaum ein Thema, dem er aus dem Weg ging und so ziemlich alle Größen des von ihm so geliebten Sports standen schon vor seiner Kamera. Nun hat sich die 19-Jährige Lena Wontorra, angehende Studentin im Fach angewandte Theaterwissenschaft, dem Italiener aus Leidenschaft angenommen und in einem rund 35-minütigen Film Eindrücke, Ausschnitte und Stimmen zu Muax‘ unermüdlicher Arbeit zusammengetragen.

untitled

untitled

Hochzeitsfotografie Kitzingen

Entstanden ist ein Stück, das streckenweise wie ein Roadmovie daherkommt und mit ganz außergewöhnlichen Passagen aufwartet – so etwa ein spontanes Gespräch mit Topsprinter André Greipel und dessen Freund und Teamkollegen Marcel Sieberg auf der Rückfahrt von der Teampräsentation. Ebenfalls zu Wort kommen Christian Knees, Radprofi beim Team Sky, und der Radsportfotograf Hennes Roth, der sich immer wieder auch mit großem Einsatz gegen die Benachteiligung des Radsports zur Wehr setzt.

Trotz oder gerade wegen ihrer Jugend gelingt es Lena Wontorra, Gründungsmitglied der Jungen Akademie der Künste der Welt, die Kamera in manchen Momenten aus dem Bewusstsein der befragten Personen verschwinden zu lassen und ihnen so auch ganz besondere Kommentare zu entlocken.

Zum Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=kneeqhixwCg

Zum Film (Veröffentlichung Do., 06.02.2014):
https://www.youtube.com/watch?v=1AEHteTTi_Y

untitled

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.