Drapac Professional Cycling: Hucker ersetzt verletzten Palmer bei der Santos Tour Down Under

AD7R6444_1
Robbie Hucker ist bereit für die Santos Tour Down Under
Die Verletzung von Tom Palmer ist eine Chance für Robbie Hucker bei der UCI Worldtour sein Debüt in der Santos Tour Down Under für Drapac Professional Cycling nächste Woche zu geben.

Der 23- Jährige aus Bendigo verdient seinen Platz in dem sieben Mann Team mit seiner Form in dem Vorsaison -Trainingslager des Teams in Bright, und auch die Cycling Australia Road National Championships. Palmer wurde bei den Road Nationals von der Strasse gedrängt und ist leicht verletzt und in Behandlung .

Hucker sieht seinen Aufstieg philosophisch an der oberste Stufe des Sports.

„Es ist nie gut, in einem Team zu starten wenn jemand durch verletzung nicht starten kann aber ich glaube, ich habe mich in gute Form gebracht und das ist für mich die beste Chance, im Team zu fahren“, erklärte er. „Ich verdiene es und ich bin bereit, mit der Chance die ich erhalten habe einen Schritt vorwärts zu tun . “

Hucker Auftritt auf der Adelaide Veranstaltung war eine bemerkenswerte Trendwende für den ehemaligen australischen U-23- Cross Country Mountainbike -Champion ,der vor einem Jahr auf der Seite der Straße, an der Santos Tour Down Under als Zuschauer stand. „Zurück zu gehen in das Rennen ist ziemlich surreal „, gab er zu. „Ich freue mich, das Beste aus der Gelegenheit zu machen und das Trikot stolz zu tragen.“

Im Jahr 2013 Hucker erste volle Saison als Rennradfahrer zeigte er eine beeindruckende Liste von Ergebnissen mit Podestplätzen bei Baw Baw,mit Kampf an der Grenze, und Tour of Tasmania. Er war 10. der Gesamtwertung der Tour of Japan, Zweiter auf GC bei der Tour of Tasmania und belegte den vierten Platz bei dem zermürbenden Rennen von Melbourne nach Warrnambool .

Hucker würdigte die Arbeit an der Seite von Trainer Tim Decker in den letzten 15 Monaten und für die Gelegenheit die er ihm jetzt gab, und zwar mit dem Gefühl von Professionalität und Engagement.

„Tim holte das Beste aus einer Menge von Menschen heraus“, sagte Hucker . „Er hat eine Menge Spitzensportler geformt und es ist eine Auszeichnung von ihm, mich auf diesen Platz zu holen.”

Hucker erwartet , dass der Stil des Rennsports von Drapac, der die Begeisterung so vieler an den Road Nationals erweckte, wieder in Adelaide zu sehen sein wird, wo die neuen Professional Continental Team eine Einladung zum Wettbewerb erhalten wird.

„Wir werden das gewisse Extra haben und sind Sie sicher , wir werden nicht nur im Peloton mitfahren, sondern versuchen auch wegzufahren“, sagte er.

Drapac Professionelle Cycling Team für die Santos Tour Down Under: Jonathan Cantwell , Will Clarke, Robbie Hucker , Darren Lapthorne , Travis Meyer, Bernard Sulzberger , Wesley Sulzberger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.