German Design Award 2014 für Storck Rennrad Aernario G1

AERNARIO_German Design Award 2014
Das Carbon Rennrad Aernario G1 von Storck Bicycle wurde mit dem German Design Award 2014 geehrt. Diese Auszeichnung ist der Premiumpreis des Rat für Formgebung. Das Aenario setzte sich vor einer Jury aus 30 Designexperten aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft in der Kategorie Transportation and Public Space gegen ca. 1.900 Einreichungen durch.

Der German Design Award wird vom Rat für Formgebung ausgerichtet, einer Stiftung, die 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde und unterstützend für die deutsche Industrie in allen Designfragen tätig ist. Seit 60 Jahren ist es das Ziel des German Design Award, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen und hat sich so zu einem wichtigen Motor der Designszene entwickelt.

Das Rennrad Aernario ist damit in Sachen Design doppelter Preisträger, nachdem es bereits den iF product design award 2013 erringen konnte. Diese Würdigung bestätigt die lange Tradition ausgezeichneten Designs bei Storck Bicycle. So konnten allein beim renommierten iF product design Wettbewerb 31 Auszeichnungen in 16 Wettbewerben, davon 6 Gold Award, verzeichnet werden.
Im Designwettbewerb des Rat für Formgebung wurden Storck Produkte bereits 10-mal für den German Design Award nominiert.

Pressesprecher Mario Kuban betont: „Dieser Award ist für uns besonders bedeutsam, auch, weil dies ein Wettbewerb ist, bei dem bereits die Nominierung durch die Designexperten des Rat für Formgebung eine Auszeichnung und ein deutliches Signal, für den Erfolg unserer Design orientierten Arbeit darstellt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + elf =