Gustav Larsson mit Wirbelfrakturen

Gustav Larsson, Titelhalter im Zeitfahren, hat nicht an den schwedischen Meisterschaften teilgenommen. Der Fahrer von IAM Cycling und 2. bei der Tour of Norway ist bei einem Training schwer gestürzt. Im Krankenhaus wurden beim Vize-Olympiasieger von Peking 2008, nebst Verletzungen im Gesicht, die genäht werden mussten, mehrere Brüche von Brustwirbeln festgestellt. Gustav Larsson muss nun ein Korsett tragen und mindestens 3 Monate pausieren, bevor er wieder für das Schweizer Team starten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 13 =