Team Texpa beim 10. Gelenauer Querfeldeinpreis

Nach einer sehr harten Trainingswoche startete Schuchardt beim 4. Lauf der Bioracer Cross Challenge. Bei herbstlichen Bedingungen ging es ins Erzgebirge nahe Chemnitz. Eine sehr technische Strecke, mit vielen Cross untypischen Passagen, sollten über acht Runden den Fahrern alles abverlangen. Schon am Start merkte Schuchardt, dass er nicht richtig in Tritt kam und nur langsam schloss er in die große Verfolgergruppe auf. Mit zu viel Luftdruck hatte er in vielen Kurven Probleme und zweimal musste er zu Boden. Beim Zielsprint um den vierten Platz rutschte er erneut weg und erreichte das Ziel nur auf einen siebten Tagesrang.
131103_Schuchardt im Anstieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.