Archiv für den Tag: 13. April 2014

Berliner Sebastian Wotschke gewinnt Kriterium an der „Red Bull Arena“Leipzig

WOTSCHKESEBASTIAN-F5356

Von Daniel Förster (Text und Fotos), 0172/2000862

Leipzig. Sebastian Wotschke vom KED-Stevens Rad Team Berlin hat die elfte Auflage des Kriteriums an der Leipziger Red-Bull-Arena gewonnen. Der 22-Jährige setzte sich nach 1:20.36 Stunden mit 28 Punkten durch. Nach 61,6 Kilometern (44 Runden) triumphierte er gegenüber dem Berliner Radprofi Tino Thömel (25), der für das Team Stuttgart in die Pedale tritt und der mit sechs Punkten Rückstand Zweiter wurde. Dritter wurde Konrad Geßner (18) aus Erfurt vom Team JENATEC Thüringen mit 15 Punkten.

Weiterlesen

Dank seinem Sieg im doppelt bepunkteten Schlussspurt – 18-Jähriger wird bei Kriterium an der „Red Bull Arena“ Leipzig Dritter

Konrad Geßner (* 25. Dezember 1995) aus Erfurt (Thüringen), Radsport, Radsportler, Rennfahrer, Straßenradsport, Straßenrennfahrer, Teams: 2014: Jenatec Thüringen (RG - Elite), zuvor: STEVENS Junioren Team Thüringen, Vereine: 2014: RSC Turbine Erfurt (U 23

Von Daniel Förster (Text und Fotos), 0172/2000862
Erfurt/Leipzig. Konrad Geßner vom Team JENATEC Thüringen hat sich erneut auf dem Podium wiedergefunden. Nach seinem zweiten Platz in der C-Wertung beim 152 Kilometer langen Rundstreckenrennen um den „Kleinen Zitadellen Preis“ in Berlin-Zehlendorf vor einer Woche bewies er jetzt Sprintkraft bei der elften Auflage des Kriteriums an der Leipziger Red-Bull-Arena. Der 18-jährige Erfurter, der mit Saisonbeginn in die Männerklasse aufgestiegen ist und dort sein erstes Jahr bestreitet, spurtete auf den dritten Platz – Dank seinem Sieg in der doppelt bepunkteten Schlusswertung. Nicht zuletzt sorgte Geßner dafür, dass sein Team weiter auf Erfolgskurs bleibt.

Team MTN – Qhubeka p / b Samsung: Jacques Janse van Rensburg gewinnt die Mzansi -Tour

Mzansi_Podium

Eine tolle Woche des Rennsports -Team MTN – Qhubeka p / b Samsung erreichte an der Mzansi -Tour heute mit Jacques Janse van Rensburg das gelbe Trikot er verdiente es nach seinem Sieg auf der ersten Etappe am Mittwoch. Der südafrikanische Kletterer ist die ganze Saison lang in guter Form gewesen, und dieser Sieg ist nun die Belohnung, nach der harten Arbeit, die Janse van Rensburg in diesem Jahr geleistet hat.

Die letzte Etappe der Mzansi -Tour sollte ein 15 5km Runden Kriterium sein, aber es wurde beschlossen, dass bestimmte Abschnitte des Kurses einfach zu gefährlich für das Hauptfeld wären, nachdem einige Fahrer ihre Bedenken über den Verlauf geäußert hatten. Mit der Sicherheit der Fahrer im Sinn, entschieden sich die Organisatoren, die Etappe auf 25 Runden einer 2km Strecke zu verkürzen und auch die Klassifizierung zu neutralisieren, dass alle Führenden von gestern die Gewinner sein würden.

Weiterlesen

Happy Swim Weekend mit Neotestschwimmen/ neue Samstag Öffnungszeiten ab Mai / Berlin-Trikot 2014 “Tour de France Edition”

Liebe Sportler,

hier die NEWS zum April:

4. Happy Swim Weekend mit Neo-Testschwimmen

Gut gekrault, Sportler: Das Wochenende vom 25. bis 27. April steht wieder ganz im Zeichen der Kraulschwimmtechnik: Bei uns lernst du, wie du effizient, kräfteschonend, schnell und ausdauernd schwimmst. Das dreitägige Intensivprogramm im Stadtbad Tiergarten bereitet dich perfekt auf anstehende Wettkämpfe vor. Es ist auf 6 bis 14 Teilnehmer beschränkt und kostet 154 Euro pro Person (inklusive Eintritt, Bahnmiete und Testschwimmen mit neuen Neoprenanzügen der Marken Sailfish)

Weiterlesen