Archiv für den Tag: 1. Februar 2017

Marcel Kittel verdoppelt in Ras Al Khaimah

Bilder oder Fotos hochladen
Der deutsche Fahrer gewann den Sprung der Dubai-Tour in die zweiten Etappe
Ras Al Khaimah, 1. Februar 2017 – Marcel Kittel (Quick-Step Floors) machte es zwei Mal in Folge auf der zweiten Etappe der vierten Dubai-Tour in Ras Al Khaiman, als er von hinten kam, um den aufstrebenden fliegenden Holländer Dylan Groenewegen (Lotto NL-Jumbo) zu zerstören, während der junge Italiener Jakub Mareczko (Willier Triestina) den dritten Platz belegte.
Der Deutsche erhöhte seine Führung und sein Vertrauen mit einem zweiten  Gesamttitel.

Weiterlesen

Marcel Kittel (Quick-Step Floors) gewinnt die 2. Etappe, die Ras Al Khaimah Etappe, der Dubai tour

Bilder oder Fotos hochladen

Ras Al Khaimah, 1. Februar 2017 – Marcel Kittel (Quick-Step Floors) gewann die Etappe 2 der Dubai-Tour 2017, die Ras Al Khaimah-Etappe, von Dubai nach Ras Al Khaimah (186 km) In der allgemeinen Gesamtklassifikation. Der niederländische Straßenmeister Dylan Groenewegen (Team Lotto NL – Jumbo) und der Italiener Jakub Mareczko (Wilier Triestina) komplettieren das heutige Podium.

ETAPPEN RESULTATE
1 – Marcel Kittel (Quick-Step Floors) 186km in 4h25’33 “, Durchschnittsgeschwindigkeit 42.025km / h
2 – Dylan Groenewegen (Team Lotto NL – Jumbo) s.t.
3 – Jakub Mareczko (Wilier Triestina) s.t.
4 – John Degenkolb (Trek – Segafredo) s.t.
5 – Sasha Modolo (UAE Abu Dhabi) s.t.

JERSEYS

Das Blue Jersey, gesponsert von der Commercial Bank of Dubai (Allgemeine Einstufung nach Zeit) – Marcel Kittel (Quick-Step Floors)
Das Red Jersey, gesponsert von Emirates (Allgemeine individuelle Klassifizierung nach Punkten) – Marcel Kittel (Quick-Step Floors)
Das White Jersey, gesponsort von RTA – Straßen und Verkehrsbehörden (Best Young Rider geboren nach dem 1. Januar 1992) – Dylan Groenewegen (Team Lotto NL – Jumbo)
Das UAE Flag Jersey, gesponsert von DHA – Dubai Health Authority (Intermediate Sprint Jersey Klassifizierung) – Nicola Boem (Bardiani CSF)

Weiterlesen

مرحبا (Marhaban!) Von der 2. Etappe der vierten Auflage der Dubai Tour

Bilder oder Fotos hochladen

Dubai, 1. Februar 2017 – مرحبا (Marhaban!) Von der 2. Etappe der Ras Al Khaimah, der vierten Ausgabe der Dubai Tour (31. Januar – 4. Februar 2017), veranstaltet vom Dubai Sports Council in Zusammenarbeit mit RCS Sports und Veranstaltungen. Ab dem Dubai International Marine Club läuft die Etappe durch die Emirate von Sharjah, Ajman und Umm Al Quwain und endet nach 186 km im Emirat von Ras Al Khaimah. Hier wird ein Massensprint erwartet.

Während der Etappe sind 35 Rot-Jersey-Punkte (einer Rennsumme von 170), 10 UAE-Flaggen-Jersey-Punkte (einer Rennsumme von 55) und 16 Sekunden in Zeitbonusse für Fahrer möglich.

Das zeremonielle Roll-out begann planmäßig um 10.45 Uhr, Nach der Überquerung der 6.100m neutralisierten Zone, passierte das Peloton von 124 Fahrern km 0 bei 11,01. Nicht gestartet: Dossier Nummer 46 – Simone Sterbini (Bardiani CSF).

ZITAT
Haitham Mattar, CEO der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority, sagte: “Es ist eine große Ehre, dieses renommierte Radrennen in Ras Al Khaimah zum ersten Mal zu veranstalten und die einzigartigen Naturlandschaften des Emirats und die wunderbar zugängliche Kultur vorzustellen. Im Rahmen des Ziels der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA), bis Ende 2018 eine Million Besucher anzulocken, wurde ein Schwerpunkt auf die Entwicklung von Produkten und Bereichen gelegt, die sich für ein aktives Abenteuer eignen. Nach der Eröffnung im Jahr 2016 von Jebel Jais Via Ferrata, dem ersten kommerziellen Klettersteig der Region, hat sich RAKTDA verpflichtet, offizielle Wander- und Radwege über das Emirat zu etablieren und das Ziel als Sport- und Abenteuerdrehkreuz zu positionieren.

Weiterlesen

History#1 – Stuttgart-Straßburg Stuttgart 2005

Das erste Bild unserer History Reihe zeigt Rennrad Redakteur Stefan Löffler bei einem seiner großen Erfolge. Aufgenommen von Sportfotografin Jutta Muck aus Tauberbischofsheim. Wer auch noch schöne Bilder von früher hat und dazu eine kleine Geschichte kann die gerne zum veröffentlichen an uns schicken. Die Bilder sollten aber schon so um die 2005 oder früher aufgenommen sein und eine gewisse Popularität transportieren.

Bilder oder Fotos hochladen

Stefan Löffler bei seinem Etappensieg in Straßburg 2005 beim Etappenrennen Stuttgart-Straßburg-Stuttgart

Foto: Jutta Muck

Marcel Kittel Zurück in Blau auf Palm Jumeirah

Bilder oder Fotos hochladen

Dubai, 31. Januar 2017 – Die Dubai Tour beginnt im vergangenen Jahr mit Marcel Kittel (Quick-Step Floors) in Dubai (Palm Jumeirah). Der deutsche Fahrer gewann einen Sprint und übernahm die Spitzenposition in der Gesamtwertung vor dem Zweitplatzierten der niederländische Nationalchampion Dylan Groenewegen (Team Lotto NL – Jumbo) und behauptete das erste White Jersey dieser Dubai Tour und 2015 Dubai Tour Gewinner Mark Cavendish (Team Dimension Data) in Drittel, die in der Schlussphase punktiert. Marcel Kittel ist auch der Punkte Führende im Red Jersey.

Weiterlesen

Marcel Kittel (Quick-Step Floors) gewinnt die 1. Etappe, die Nakheel-Bühne

Bilder oder Fotos hochladen

Dubai, 31. Januar 2017 – Der deutsche Rennfahrer Marcel Kittel (Quick-Step Floors) gewann in Dubai die Eröffnungsetappe der Dubai-Tour 2017, von Dubai nach Palm Jumeirah (181 km), in einem Massensprint und übernahm die Gesamtklassifikation. Auf dem Podium wurde er mit dem Blue Jersey des ersten Race Leaders, gesponsert von der Commercial Bank of Dubai, sowie dem von Emirates gesponserten Red Jersey des Punkteführers belohnt.

Weiterlesen