Schlagwort-Archiv: Manuel Porzner (Ansbach)

Team Heizomat: Porzners zwieter Platz bringt Heizomat im Sauerland an die Bundesliga-Spitze


© 2017 Sportagentur Schleicher

Das Team Heizomat hat beim Bundesligarennen 1. Sauerland-Rundfahrt über 135 Kilometer von Neheim nach Winterberg die Tagesmannschaftswertung gewonnen. Grundlage hierfür war der zweite Tagesrang von Manuel Porzner (Ansbach), der sich im Sprint nur knapp dem Brandenburger Christian Koch geschlagen geben musste.

Weiterlesen

Team Heizomat jetzt Bundesliga-Zweiter

Das Team Heizomat hat sich durch einen überraschend guten Auftritt bei der Deutschen Zeitfahrmeisterschaft in Chemnitz in der Bundesliga-Teamwertung auf Platz zwei verbessert. Besonders Sprinter Manuel Porzner (Ansbach) überraschte mit einer starken Leistung und verpasste die Bronzemedaille im U23-Wettbewerb um nicht einmal eine Sekunde.

Porzner ging das U23-Rennen bei etwas Wind, aber sehr guten äußeren Bedingungen auf dem sehr technischen Kurs extrem schnell an und legte zunächst die Bestzeit an der Wendemarke vor. Diese konnte im weiteren Rennverlauf nur noch von einem Fahrer unterboten werden. Auch der Schwaikheimer Laurin Winter setzte seinen zuletzt angedeuteten Formanstieg fort und fuhr in etwa in dem Bereich von Porzner. Auf dem Rückweg zum Ziel jedoch konnte Porzner nicht mehr so zulegen, wie dies andere Konkurrenten noch konnten. Zwar lag er zunächst noch auf Rang drei, wurde aber dann noch von Julian Braun (Team Lotto-Kern Haus) um Bruchteile einer Sekunde vom Podium verdrängt. Der Titel ging an Richard Banusch (LKT Brandenburg). Fünfter wurde Laurin Winter. Jonas Rapp, der nicht seinen besten Tag erwischte, musste sich mit Bundesliga-Rang 22 zufriedengeben, was dem Team Heizomat Platz vier in der Tagesmannschaftswertung bescherte. Durch dieses Ergebnis ist das Team Heizomat nun in der Gesamtwertung Zweiter. Auch wenn es auf den folgenden Plätzen sehr eng zugeht, ist dies eine gute Ausgangsposition für die nächsten Aufgaben. Entsprechend zufrieden zeigte sich Teamchef Markus Schleicher mit dem Abschneiden seiner Sportler. Am Sontag steht wie angekündigt noch die Deutsche Profimeisterschaft in Chemnitz auf dem Programm des Teams.

Folge uns auf Facebook – Website: www.team-heizomat.de