Schlagwort-Archiv: Trainingslager in der Toskana

Voller Fokus auf das RAAM #7

Gestern beendete Christoph Strasser ein zweiwöchiges Trainingslager in der Toskana. Vor seinem siebenten Antritt beim Race Across America Mitte Juni dieses Jahres tauschte er erstmals zahllose Stunden auf dem Ergometer und auf den steirischen Straßen mit der Sonne Italiens.

Nachdem der Kraubather die Durchquerung Australiens im Jänner mit neuem Weltrekord absolviert hatte, folgte eine ruhigere Phase. „Nach der Tortour durch Australien in diesem Jänner schaltete ich auf den Koala-Modus mit Faulenzen, viel Schlafen und Essen. Ich habe ordentlich regeneriert und meine Akkus wieder aufgeladen. Anfang März begann dann das Training für das Race Across America“, so der Steirer.

Weiterlesen

RACING STUDENTS holen sich in der Toskana den letzten Feinschliff – erfolgreicher Renneinstand

Packendes Finish aus der Spitzengruppe_RACING STUDENT Jonas Tenbruck ersprintet Platz 3_Foto Elisa Haumesser

Packendes Finish aus der Spitzengruppe_RACING STUDENT Jonas Tenbruck ersprintet Platz 3_Foto Elisa Haumesser

Vom 01. bis 15. März 2014 haben die RACING STUDENTS ihr Trainingslager in der Toskana bei perfekten Wetterbedingungen erfolgreich absolviert. Durch unsere Partner und Sponsoren war es möglich, in diesem Jahr eine bezaubernde Finka im Kurort Saturnia anzumieten, wo sich die beiden Teams der RACING STUDENTS selbständig verpflegten und organisierten.

Weiterlesen