Schlagwort-Archiv: Valentina Fuchs

Acht Medaillen für Maloja Pushbikers und Future Stars bei der DM

Die Deutschen Meisterschaften auf der Bahn in Frankfurt a. d. Oder standen für die Maloja Pushbikers im Zeichen des Mannschaftsgedankens. Während im Elitefeld vor allem Maximilian Beyer und Marcel Kalz (2x Bronze, 1x Silber) punkteten, zeigte der Nachwuchs sowohl in der männlichen als auch in der weiblichen Klasse U17, dass die enge Verzahnung zwischen Profis und Jugend unter dem Dach des RSV Irschenberg sehr erfolgreich funktioniert. 2x Gold, 1x Silber und 3x Bronze brachten Claus Carste, Luca Dreßler, Leslie Lührs, Henri Uhlig, Hanna Dopjans, Valentina Fuchs, Lisa Ostler und Paulina Peiker mit nach Hause.

Maloja Pushbikers Future Stars dominieren Bayerische Bahn-Meisterschaft

Bilder oder Fotos hochladen
MPFS_BM_Bahn

Die Nachwuchsfahrer des RSV Irschenberg haben am vergangenen Samstag (28. Mai 2016) bei den Bayerischen Meisterschaften auf der Bahn in Augsburg erneut ihr Talent bewiesen: Vier Mal Gold, vier Mal Silber und ein Mal Bronze ist die überragende Bilanz der Maloja Pushbikers Future Stars.
Auf der 200 Meter langen Holzbahn in Augsburg wurden sowohl im Omnium, das sich aus einem Scratchrennen, der Einerverfolgung, einem Zeitfahren, einem Ausscheidungsrennen und dem Punktefahren zusammensetze, als auch im Sprint neue Bayerische Meister gesucht. Vier Mal wurden sie in den Reihen der Maloja Pushbikers Future Stars gefunden. Die Wettbewerbe der U15 bis U19 wurden für Mädchen und für Jungen ausgetragen.

Die Zuschauer in Augsburg bekamen schnelle und spannende Rennen von den Nachwuchsathleten zu sehen. In den Wettbewerben der unter 15-Jährigen hatte die Konkurrenz allerdings keine Chance gegen die Maloja Pushbikers Future Stars. Hanna Dopjans sichert sich im Omnium und im Sprint den Titel. Teamkollegin Paulina Peiker durfte sich in beiden Disziplinen über die Silbermedaille freuen und im Sprint komplettierte Carolina Fuchs mit dem dritten Platz das Pushbikers-Podium. In der männlichen Klasse dominiert Luca Dressler das Renngeschehen: Er gewinnt alle sechs Disziplinen des Omniums und auch den Sprint und ist damit Bayerischer Meister beider Disziplinen.

In der U17 kann Leslie Lührs zwei Mal aufs Podium fahren. Im Sprint gewinnt er Silber und sein zweiter Platz bei der Bayerischen Meisterschaft im Omnium bringt ihm gleichzeitig den Titel des Oberbayerischen Meisters. Extra-Medaillen für die Oberbayerischen Meisterschaften im Omnium durften sich natürlich auch Hanna Dopjans, Paulina Peiker und Luca Dressler um den Hals hängen. Zudem durften sich hier Valentina Fuchs (2. Platz U17w),Valentina Fuchs (3. Platz U17w) und Luis Lührs (2. Platz U15m) über Auszeichnungen freuen.
Bilder oder Fotos hochladen
MPFS_BM_Bahn_Podium

Mit den starken Leistungen bei den Bayerischen Meisterschaften haben sich die Fahrer der Maloja Pushbikers Future Stars auch für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Diese findet Anfang Juli auf der Rennbahn in Köln statt.