Team Heizomat: Platz fünf in Genthin – Müller siegt in Dierbach

Bilder oder Fotos hochladen

Das Team Heizomat hat bei der Deutschen Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren in Genthin (Sachsen-Anhalt) Platz fünf belegt. Damit sicherte sich die Mannschaft aus dem fränkischen Motten weiterhin Platz drei in der Mannschaftswertung der Rad-Bundesliga und erreichte somit das vorgegebene Ziel.

“Mehr als Platz vier war für uns realistisch betrachtet ohnehin nicht drin. Wir haben die jüngste Mannschaft im kompletten Feld an den Start gebracht. Alle Fahrer gehörten der Altersklasse U23 an”, erklärte Teamchef Markus Schleicher. Das Heizomat-Sextett mit Laurin Winter, Jonas Rapp, Simon Redmers, Pascal Treubel, Aaron Krauss und Dorian Lübbers hatte ein Durchschnittsalter von rund 20 Jahren, fuhr auf den 50 Kilometern mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von rund 54 Kilometern je Stunde und kam nach 55:19 Minuten ins Ziel. Der Sieg ging an das rad-net Rose Team des nationalen Verbandes.

Bereits am kommenden Wochenende steht für das Team Heizomat der nächste Bundesliga-Wettkampf auf dem Programm. Diesmal auf der Autorennstrecke am Bilster Berg in der Nähe von Paderborn. Der 4,5 Kilometer lange Rundkurs hat Steigungen von über 20 Prozent und stellt daher hohe Anforderungen an die Fahrer. Ziel ist es auch hier, den dritten Platz in der Mannschaftswertung erfolgreich zu verteidigen.

Unterdessen fuhren Robert Müller und Nathan Müller das Rundstreckenrennen in Dierbach/Pfalz. Nathan Müller fuhr zu Beginn aktiv und besetzte die Fluchtgruppen. Im weiteren Rennverlauf kam aber Robert Müller immer weiter nach vorne und am Ende sprinteten rund 15 Fahrer, die sich vom Hauptfeld mit rund 60 Fahrern abgesetzt hatten, um den Sieg. Dabei ließ Robert Müller nichts anbrennen uns gewann auf der abfallenden Zielgeraden deutlich mit rund zwei Radlängen Vorsprung. Der erste Saisonsieg für Müller war nach zahlreichen Podiumsplatzierungen längst überfällig. Am Tag darauf in Bornheim, ebenfalls in der Pfalz gelegen, verpasste Robert Müller die entscheidende Gruppe und platzierte sich am Ende hinter fünf Ausreißern als Sechster.

Bundesliga-Gesamtmannschaftswertung nach 6 von 8 Wertungsrennen:
1. Team Kuota-Lotto (Koblenz) – 153 Punkte
2. Team Brandenburg (Cottbus) – 130 Punkte
3. Team Heizomat (Motten) – 108 Punkte
4. Team P & S (Erfurt) – 103 Punkte
5. Team KED-Stevens (Berlin) – 101 Punkte
6. Team Sauerland (Winterberg) – 90 Punkte
7. Matrix-Racing Team (Bochum) – 76 Punkte
8. mein-radladen.de (Landau/Pfalz) – 71 Punkte
9. rad-net Rose Team (Hagen/Westfalen) – 69 Punkte
10. Rad Union Wangen (Wangen/Allgäu) – 53 Punkte
11. Espoirs Dr. Herzog (Frankfurt a. M.) – 52 Punkte
12. Gesundheitshop24.de (Freiburg) – 43 Punkte
13. Team Sachsen (Leipzig) – 35 Punkte
14. Team Basso-Bikes (Weinheim) – 24 Punkte
15. VC Regensburg (Regensburg) – 11 Punkte
16. RSV Oberhausen (Oberhausen/Baden) – 10 Punkte
17. Racing Students (Ellmendingen) – 0 Punkte
18. Team Bürstner-Dümo (Gera) – 0 Punkte

Bundesliga-Gesamteinzelwertung nach 6 von 8 Wertungsrennen:
1. Tschernoster Jan rad-net Rose Team – 634 Punkte
2. Fischer Marcel Team Racing Students – 586 Punkte
3. Huppertz Joshua Team Kuota-Lotto – 551 Punkte
4. Westmattelmann Daniel Team Kuota-Lotto – 536 Punkte
5. Freienstein Raphael Team Kuota-Lotto – 453 Punkte
6. Geßner Konrad Team P & S – 425 Punkte
7. Soballa Carl Team Brandenburg – 418 Punkte
8. Braun Julian Team Kuota-Lotto – 384 Punkte
9. Stork Florian Team Sauerland – 375 Punkte
10. Kessler William Team Brandenburg – 360 Punkte
13. Müller Robert Team Heizomat – 263 Punkte
16. Winter Laurin Team Heizomat – 243 Punkte
23. Lübbers Dorian Team Heizomat – 205 Punkte
31. Rapp Jonas Team Heizomat – 190 Punkte
55. Zwingenberger Philipp Team Heizomat – 133 Punkte
59. Müller Nathan Team Heizomat – 123 Punkte
60. Krauss Aaron Team Heizomat – 121 Punkte
79. Redmers Simon Team Heizomat – 90 Punkte
96. Treubel Pascal Team Heizomat – 67 Punkte
(bis dato. 159 Punkteträger)

Bundesliga-Gesamtnachwuchswertung (Jahrgang 1997) nach 6 von 8 Wertungsrennen:
1. Stork Florian Team Sauerland – 375 Punkte
2. Haller Patrick rad-net Rose Team – 262 Punkte
3. Schmiedel Sebastian Team KED-Stevens – 241 Punkte
4. Henn Luca Team Kuota-Lotto – 224 Punkte
5. Lübbers Dorian Team Heizomat – 205 Punkte
6. Augustin Hannes Team KED-Stevens – 201 Punkte
7. Geng Jonas Gesundheitshop24.de – 181 Punkte
8. Bauer Dominik Matrix-Racing Team – 173 Punkte
9. Schwitzer Simon Gesundheitshop24.de – 158 Punkte
10. Magdeburg Tobias Team KED-Stevens – 145 Punkte
19. Treubel Pascal Team Heizomat – 67 Punkte
(bis dato. 25 Punkteträger)

Bundesliga-Gesamtbergwertung nach 6 von 8 Wertungsrennen:
1. Tenbruck Jonas Team Racing Students – 13 Punkte
2. Redmers Simon Team Heizomat – 8 Punkte
3. Freienstein Raphael Team Kuota-Lotto – 6 Punkte
4. Tschernoster Jan rad-net Rose Team – 5 Punkte
5. Heider Johannes Team Sachsen – 4 Punkte

Bundesliga-Gesamtsprintwertung nach 6 von 8 Wertungsrennen:
1. Tenbruck Jonas Team Racing Students – 16 Punkte
2. Redmers Simon Team Heizomat – 10 Punkte
3. Freienstein Raphael Team Kuota-Lotto – 5 Punkte
4. Soballa Carl Team Brandenburg – 3 Punkte
5. Harnisch Daniel Team Sachsen – 3 Punkte

Radsportkleidung unseres Ausrüsters Lawi gibt es unter diesem Link:
www.lawi-sport.de/Team-Heizomat

Team Heizomat – Imagefilm: http://team-heizomat.de/index.jsp?rubrik=videos

Folge uns auf Facebook / Twitter / Instagram – Website: www.team-heizomat.de