BMC Racing Team nimmt Damiano Caruso unter Vertrag

Das BMC Racing Team nimmt Damiano Caruso unter Vertrag, wie
Präsident/General Manager Jim Ochowicz am Dienstag ankündigte. Die
mehrjährige Vereinbarung mit dem Italiener beginnt 2015.

Der 26-jährige ehemalige italienische U23-Strassenmeister beendete im
letzten Monat die 3. Etappe der Österreich-Rundfahrt als Zweitplatzierter,
das Rennen auf dem dritten Gesamtrang. Der Gewinner der 5. Etappe bei der
letztjährigen Internationale Coppi- und Bartali-Woche sicherte sich
ebenfalls die Bergwertung bei der Peking-Rundfahrt im vergangenen Jahr. „Wir
freuen uns Damiano in unserem Team für 2015 zu haben“, erklärt Ochowicz. „Er
kommt mit dem Wunsch sein Talent mit uns weiter entfalten zu können. Als
hervorragender Kletterer hat er in der Vergangenheit grosse Ergebnisse
erzielt und wir sehen seine Zukunft bei uns sowohl als Leader wie auch als
Arbeiter.“

„Eine grosse Chance“
Caruso freut sich als Top-25-Fahrer beim Giro d’Italia in den Jahren 2012
und 2013 über den Vertrag mit dem BMC Racing Team. „Das ist eine grosse
Gelegenheit Teil einer der besten Teams der Welt zu sein“, so Caruso. „Ich
bin stolz und glücklich den Vertrag unterschrieben zu haben. Nächstes Jahr
werde ich versuchen ein wichtiges Rennen gewinnen zu können und auch den
anderen zu Siegen verhelfen. Ich bin mir sicher, dass wir ein gutes Team
dazu haben.“ Ein paar Podestplätze bei einwöchigen Etappenrennen und jeweils
den dritten Gesamtrang bei der Tour of Alberta und der Tour of Britain im
Jahr 2012 hat Caruso auf seinem Konto. Beim Zeitfahren auf der 18. Etappe
beim Giro d’Italia 2012 wurde er Dritter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.