Daniel Knyss und Lisa Schönegg gewinnen beim Volksbanken- und Raiffeisenbank-Cup im Zollernalbkreis

….. die AOK-KERN Jedermann Wertung und Sven Harder (Dachau) verteidigt das Spitzenreitertrikot
VR_Jedermann_2014
(hintere Reihe die Gesamtsieger: 2. Christian Meyer (München), 1. Daniel Knyss (Köln) 3. Philippe Deckers (Göppingen). Vordere Reihe: Willy Braun (Winterlinger Bank), Iris Bächle (RSG Zolleralb) 2.Frauen, Lisa Schönegg (Team Albstadt) 1. Frauen, Jeannine Mark (Furtwangen) 3. Frauen. Sven Harder (Dachau) AOK-KERN-Spitzenreiter, Gunter Bohnenberger (Tailfingen) und Gerhard Wälzlein (Herpersdorf) als beste Senioren des Etappenrennens)
Ein Fünf-Etappenrennen vom Feinsten erlebten die Jedermann-Radsportler vom 18-22.Juni im Zollernalbkreis. Der XX. Volks- und Raiffeisenbanken-Cup war zugleich Wertungslauf um die AOK-KERN Jedermann-Serie und umfasste an fünf verschiedenen Orten gut organisierte Etappen. Bei großem Publikumszuspruch bildeten die Jedermann-Sportler das Vorprogramm zum Nationalen Elite-Etappenrennen und genossen sichtlich das Flair.

Bei den Männern dominerte Daniel Knyss (Köln) den Wettbewerb und konnte sich vier Etappensiege sichern. Im Wettbewerb der Frauen toppte dies Lisa Schönegg (Team Albstadt) indem Sie alle fünf Etappen für sich entschied. Mit seinem 6.Platz in der Rundfahrtwertung verteidigte Sven Harder (Team Dachau) das AOK-KERN-Leadertrikot.

Die weiteren Etappen der AOK-KERN Jedermann-Serie sind vom 01.-03.Augst beim Rems-Murr-Pokal und vom 22.-24.August bei der Volksbank Tailfingen Tour. Im September geht es mit dem Eintagesrennen in Leutkirch am 06.09. und dem Finalrennen am 21.09. in Wangen/Allgäu um die Entscheidungen im sportlichen Kräftemessen um Ehrentrikot und Titel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.