Die erste Schlammschlacht der Saison! Top Ten Platzierung für Sascha Berger


Berger, Sascha 9. Platz Cloppenburg

Als hätten es die meisten Fahrer des Teams im Vorfeld gewusst. Mit nur drei Fahrern ging das Fahrradkontor CX-Team aus Hannover beim heutigen 5. Lauf des Weser Ems Cups in Cloppenburg an den Start. Nach den vielen Wochen mit super Bedingungen, musste es irgendwann mal schlechter werden. Normalerweise ist der Rundkurs in Cloppenburg gut fahrbar, auch wenn es mal etwas geregnet. In diesem Jahr aber war vom ersten Meter an tiefer Boden, der von Runde zu Runde schlimmer wurde. Das Rennen wurde über die Kondition entschieden und durch Glück, wenn man nicht in der Schlammspur stecken blieb oder wegrutschte.



Jakob Schlenkrich 15. Platz Cloppenburg

Jakob Schlenkrich, der diesmal auf seinen U23 Vorsprung verzichtete, und Sascha Berger hatten auf den Plätzen vier und fünf einen sehr guten Start. Leider konnten sie sich nicht dort behaupten und mussten einige Fahrer passieren lassen. Nach zwei Runden hatte sich das Feld soweit sortiert, dass jeder seinen Platz sicher hatte und man hoffte, dass das Material hält. Sascha stürzte in der vorletzten Runde, sodass er den Fahrer auf Platz acht leider ziehen lassen musste und am Ende als neunter das Ziel erreichte. 20 Meter nach dem Zieleinlauf Riss bei seinem Fahrrad, wahrscheinlich die Folge des Sturzes, das Schaltauge ab. Da war doch noch ein bisschen Glück heute. Jakob kämpfte sich nach mehreren Stürzen auf den 15. Platz und Jonas Wehrmann belegte den 21. Platz.

Jonas Wehmann 21. Platz Cloppenburg

Am kommenden Wochenende startet das Team beim 6. Lauf des Weser Ems Cups in Rheine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + achtzehn =