GGEW City Cross Cup am 10.11.2013 in Lorsch

GGEW City Cross Cup

Der südhessische Energieversorger GGEW AG ist Titelsponsor für das bundesweit einzige Internationale C1-Cyclocross-Rennen in Lorsch für die kommenden drei Jahre.

Wie der Weltverband UCI im Rahmen der Cyclocross Weltmeisterschaften, Anfang Februar, in Louisville (USA) bekannt gab, wird der GGEW City Cross Cup am Sonntag, 10.11.2013, als C1-Rennen gewertet.

Im letzten Jahr wurde der City Cross Cup in Lorsch erstmals als Internationales C2-Rennen veranstaltet.

Aufgrund des Reglement für Internationale C1-Rennen gibt es für die Sportler wesentlich mehr Weltranglistenpunkte. Der GGEW City Cross Cup wird dadurch auch vermehrt ausländische Sportler an den Start bringen.

Der GGEW City Cross Cup in Lorsch wird sich, wegen erheblichen Unstimmigkeiten mit dem Verband Bund Deutscher Radfahrer, diese Saison aus dem Deutschland Cup zurückziehen.

http://www.ggew-city-cross-cup.de

 

Pressemitteilung: Oleks Radsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.