Giro Rosa: Emma Pooley gewinnt in San Fior


Podium
Marianne Vos behält das Rosa Trikot

Emma Pooley (Lotto Belisol) gewinnt die 6. Etappe des 25. Giro Rosa.
Sie überquerte die Linie solo, nach einer sehr langen anstrengenden Bergauffahrt. Sie beendet 15 Sekunden klar von der Niederländerin Anna van der Breggen und Marianne Vos im Rosa Trikot, beide von der Rabo Liv-Team.

Die Britin Emma Pooley fuhr vom Rest des Feldes kurz nach 28 km weg und wurde die erste KOM (Ca ‚del Poggio). Bei KM 50 wurde die Lotto Belisol Fahrerin von einer Sechsergruppe eingefangen: Elena Berlato (ALE Cipollini Galassia), Trixi Worrack (Specialized Lululemon), Giorgia Bronzini (Wiggle Honda), Katarzyna Niewiadoma (Rabo Liv Frauen Cycling Team), Jessie Daams und Valentina Scandolara (Orica AIS), die das Grünes Trikot trägt.

Auf dem letzten Anstieg attackierte Emma Pooley wieder und fuhr solo, zur heutigen dritten KOM.
Hinter ihr die Verfolgergruppe mit Marianne Vos, Anna van der Breggen, Mara Abbott, Elisa Longo Borghini und Claudia Häusler, die versuchten, den Ausbruch zu neutralisieren. Die letzten Meter der Ausbruches sind bis auf 11 Sekunden geschrumpft, aber ein großer Antritt machte es möglich, dass Emma Pooley als Erste durchs Ziel fuhr, gefolgt von Anna van der Breggen mit Marianne Vos auf Platz drei.
Nach der heutigen Etappe wird der Gesamtwertung noch von Marianne Vos (Rosa Trikot) angeführt. Das weiße Trikot (beste Jungfahrerin) geht an ihre Teamkollegin Pauline Ferrand Prevot (2. in der GC), als Elisa Longo Borghini (Hitec Products) ist in den Top 10 (6.) und hält ihr Blaues Trikot (beste italienische Klassifikation).

Emma Pooley, Gewinnerin dieser Etappe, kommentierte kurz: „Ich bin überglücklich. Ich will meinen Sieg dem Team Rabo Liv widmen. Ich habe gerade erst in den letzten Kilometern begriffen, dass ich gewonnen hatte.

„Die ersten Ausreißer, darunter meine Teamkollegin Katarzyna Niewiadoma haben uns viel geholfen. Emma Pooley machte dann die Lücke zu und war einfach die Stärkste. Sie verdient den Sieg heute „, sagte das Maglia Rosa, Marianne Vos.
„Alles lief wie erwartet. Ich glaube, dass Marianne Vos schlagbar auf den langen Anstiegen ist „. Das ist, kurz Kommentar Elisa Longo Borghini ist.

Etappe 7, morgen, geht von Aprica (SO) nach Chiavenna (SO). Nach einem 20 km langen neutralen Strecke beginnt der Abschnitt der Kletterer: es gibt einen 5.4km Aufstieg mit etwa 8%. Das Aufstieg ist die einzige nennenswerte Schwierigkeit am Tag, abgesehen von einer langen bergauf ziehenden Strecke zur Ziellinie in Chiavenna. Start um 12 Uhr.

Nächste Etappe:
Etappe 7: Aprica (SO) – Chiavenna (SO) 91.800 km (Start um 12 Uhr)
Stufe 8: Verbania (VCO) – San Domenico di Varzo (VCO) 90.300 km (Start um 12.30 Uhr)
9. Etappe: Trezzo (MI) – Madonna del Ghisallo (CO) 80.100 km (Start um 12.15 Uhr)

Ergebnis:
1. Emma Pooley (Lotto Belisol) 112.000 km in 3.05 ’46“ im Durchschnitt von 36.174 km / h
2. Anna van der Breggen (Liv Rabo Cycling Team Frauen) bei 15“
3. Marianne Vos (Liv Rabo Cycling Team Frauen) st
4. Pauline Ferrand Prevot (Orica AIS)
5. Claudia Häusler (Team Riesen Shimano)
6. Elisa Longo Borghini (Hitec Products)
7. Mara Abott (United Heatcare)
8. Katarzyna Niewiadoma (Liv Rabo Cycling Team Frauen) auf 1’06“
9. Annemiek van Vleuten (Liv Rabo Cycling Team Frauen) auf 4’19“
10. Ashgleigh Moolman (Hitec Products) S.T.

Gesamtwertung:
1. Marianne Vos (Liv Rabo Cycling Team Frauen)
2. Pauline Ferrand Prevot (Liv Rabo Cycling Team Frauen) in 45“
3. Elisa Longo Borghini (Hitec Products) bei 53“
4. Anna van der Breggen (Rabo Liv Frauen Cycling Team) 2’12“ ein
5. Claudia Häusler (Team Riesen Shimano) 2’17“ ein

Trikots:
PINK Derma Frisch, Gesamtwertung: Marianne Vos (Liv Rabo Cycling Team Frauen)
Selle SMP CYCLAMEN, Punktewertung: Marianne Vos (Liv Rabo Cycling Team Frauen)
GREEN BIM, die Bergwertung: Valentina Scandolara (Orica AIS)
WHITE Saugella, Best Young Klassifizierung: Pauline Ferrand Prevot (Liv Rabo Cycling Team Frauen)
BLUE Dama, Best Italian Klassifizierung: Elisa Longo Borghini (Hitec Products)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.