Neue Strecke beim Schleizer Dreieck Jedermann 2014

SDJ 2014 PK 20052014
Auf die Technik kommt es an – das ist die Herausforderung der neuen Strecke des Schleizer Dreieck Jedermann 2014 !

Die Vertreter der Stadt Schleiz und die ausrichtende TRF Thüringer Sportmarketing GmbH informierten gestern auf der offiziellen Pressekonferenz

Vermeintlich „leichter“ aber technisch äußerst anspruchsvoll soll der neue Kurs sein – die Tourchefin der Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen und Ausrichterin des Jedermann-Events an Deutschlands ältester Naturrennstrecke will sich am kommenden Samstag bei der Trainingsausfahrt mit vielen „Jederfrauen und – männern“ schon mal selbst davon überzeugen !

Dies versprach sie gestern auf der offiziellen Pressekonferenz der versammelten Presse im Beisein des Schleizer Bürgermeisters Jürgen K. Klimpke, dem 1. Beigeordneten das Saale-Orla Kreises Jürgen Hauck, Dirk Heinrich vom Hauptsponsor Kreissparkasse Saale-Orla sowie Christoph Wohlmuth und Hartmut Jacobi – Einsatzleiter der Polizei und des DRK – und den weiteren Vertretern von Durchfahrtsorten, Vereinen und Organisationen.
Und sie lies nichts unversucht die Versammelten zu animieren selbst auch die neue Strecke in Augenschein zu nehmen – aber „Bitte schön“ per Rad !

In der diesjährigen Streckenführung sorgen nicht mehr die kurzen knackigen steilen „Rampen“ des Thüringer Schiefergebirges für Überraschungen – eher machen die technischen Herausforderungen die 625-Höhenmeter-Runde, die ja wahlweise auf den 3 Strecken bis zu drei Mal bewältigt werden wird, sehr anspruchsvoll !

Nach der Streckenvorstellung und Erläuterungen zum weiteren Programm am Dreieck am Rennwochenende von Organisationschef Marco Bias / Stadt Schleiz und Manuel Metzner – der sich auch in diesem Jahr um das Catering und die Samstag-Abendveranstaltung kümmert – wurden noch zahlreich Fragen der Pressevertreter beantwortet.

__________________________________________________________________________
Das Schleizer Dreieck Jedermann findet in diesem Jahr am 15. Juni 2014 statt – bereits am Samstag, dem 14. Juni 2014 geht es aber schon los mit einer Pasta-Party für die Teilnehmer.
Die Stadt Schleiz und ihre regionalen Partner freuen sich, auch in diesem Jahr wieder Radsportfreunde aus allen Teilen Deutschlands begrüßen zu können. Die Streckenführung in diesem Jahr ist neu. Strecken über 41, 82 und 123 Kilometer werden angeboten – auf den die beiden langen Strecken werden Punkte für die GCC-Wertung vergeben.
Alles weitere an News und Informationen gibt es wie immer unter www.schleizer-dreieck-jedermann.de.

Veranstalter:

Stadt Schleiz
Bahnhofstraße 1

07907 Schleiz
Ausrichter / Ansprechpartner:
TRF Thüringer Sportmarketing GmbH
Gothaer Straße 1
99880 Waltershausen

03622 / 900 – 970
03622/ 900 – 971 (Fax)

info@schleizer-dreieck-jedermann.de

In diesem Jahr findet die nunmehr 5. Ausgabe des beliebten Jedermann-Events am Sonntag, den 15. Juni 2014, statt. Das Rennen, mit Start und Ziel am Schleizer Dreieck, ist dabei erneut in die Rennserie des „German Cycling Cup 2014“ eingebunden. Die Anmeldung ist bereits online möglich: www.schleizer-dreieck-jedermann.de

Rennen 1 – GCC Wertung: 123 Km / Einzel- und Teamwertung
Rennen 2 – GCC Wertung: 82 Km / Einzel- und Teamwertung
Rennen 3: 41 Km / Einzel- und Teamwertung

Startgeld: Rennen 1 und 2: 45,- € (Einzelstarter)
Rennen 3: 20,- € (Einzelstarter)

Teamanmeldung (Team mindestens 4, maximal 7 Fahrer):
10 Prozent Rabatt auf das Startgeld

Strecken: 41, 82, 123 Kilometer | Kosten: 20 bzw. 45 Euro je nach Distanz | Sonderpreise für Teams | Übernachtung: Hotels und Pensionen über die Stadtinformation Schleiz, Zelten im Bereich des Fahrerlagers | Sonstiges: Pastaparty am Vorabend, Sportlerfrühstück am Renntag | Info: www.schleizer-dreieck-jedermann.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 4 =