Platz drei in der Frauen-Bundesliga 2013 – RACING STUDENTS Frauen setzen Ausrufezeichen

vL_Sarah Scharbach_Jasmin Rebmann_Kathrin Hammes_Steffi Meizer traten bei der DM für die RACING STUDENTS erfolgreich in die Pedale_Foto Team
V.l.n.r.: Sarah Scharbach, Jasmin Rebmann, Kathrin Hammes und Steffi Meizer traten bei der DM für die RACING STUDENTS erfolgreich in die Pedale. Foto:Team

Die RACING STUDENTS Frauen startenden am vergangenen Wochenende beim internationalen Etappenrennen in Albstadt. Bei der Rundfahrt, welche über drei Etappen führte, standen viele Nationalmannschaften am Start. Auf der ersten Etappe zerfiel das Feld von Beginn an in viele Gruppen. Die Frauen der RACING STUDENTS fanden sich fast alle in der ersten Verfolgergruppe wieder und belegten letztendlich mit Jasmin Rebmann, Kathrin Hemmes und Sarah Scharbach die Plätze 9, 13 und 14. Die zweite Etappe stellte mit 84 bergigen Kilometern die Königsetappe dar. Bei sehr widrigen Witterungsbedingungen und starkem Regen bildete sich in der letzten Runde eine sechsköpfige Spitzengruppe. Aus dieser heraus wurde Kathrin Hammes Dritte. Jasmin Rebmann kam in der Verfolgergruppe ins Ziel und belegte den 9.Platz. Auf der letzten Etappe kam es auf dem gefährlichen Innenstadtkurs zu zahlreichen Stürzen. Nach der Hälfte des Rennens kam im geschlossenen Hauptfeld zu einem Sturz, in den bis auf Steffi Meizer alle Studentinnen verwickelt waren und aus dem Rennen genommen wurden. Steffi Meizer belegte im Sprint noch Platz 17. In der Gesamtwertung belegte sie letztendlich Platz 18. Kathrin Hammes folgte auf Platz 20 und Jasmin Rebmann auf Platz 23. Die Rundfahrt war gleichzeitig auch das letzte Rennen der Rad-Bundesliga. Hier belegte Kathrin Hammes in der Gesamtwertung den 3.Platz, genauso wie die gesamte Mannschaft in der Teamwertung und sorgte damit direkt im ersten Jahr seit Bestehen des Frauenteams für einen Achtungserfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.