Prominente Nachmeldungen bei CCTW – Internationales Teilnehmerfeld auf der Cologne226 half


Die beiden Profi-Damen Nicole Woysch (DEU) und Tine Deckers (BEL) habe sich kurzfristig für einen Start beim Carglass© Cologne Triathlon Weekend entschieden. Mit der Nachmeldung dieser Topathletinnen wird die Mitteldistanz bei den Damen zu einem heißen Tanz. Neben Woysch zählt auch Mareen Hufe (DEU) zu den Anwärterinnen auf den Sieg. Bei der Vergabe der Podiumsplätze will auch Vorjahressiegerin Sandra Wassink-Hitzert ein Wörtchen mitreden. Außenseiterchancen hat auch die Kölnerin Imke Oelerich, die für die Kölner Startgemeinschaft ASV/KTT01 startet.

Bei den Männern ist das Rennen ebenfalls offen. Auf dem Papier hat sicherlich Bas Diederen die besten Karten. Der Weltklasseathlet aus Holland bekommt es aber mit einigen Hochkarätern zu tun: Große Chancen hat sicherlich der Pole Marek Jaskolka, aber auch Swen Sundberg (DEU) würde gerne seinen Titel verteidigen. Gute Chancen auf einen Podiumsplatz haben aber sicher auch Oliver Strankmann, Niclas Bock und der deutsche Duathlonmeister Matthias Graute. Außerdem lohnt es sich ein Auge auf die Youngster Julian Mutterer und Robin Pesch zu halten. „Mit diesem Starterfeld brauchen wir uns in diesem Jahr nicht zu verstecken“, schwärmt Veranstalter Uwe Jeschke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − fünfzehn =