Starker Auftritt vom Team Baier in Gangkofen

11.05.2014 Gangkofen (1. Cirkl, 2. D´Auria)
Gangkofen (1. Cirkl, 2. D´Auria)

Petr Cirkl gewinnt bei den Senioren, Baumgarten mit starker Leistung bei der Elite
Es war das vielleicht bestbesetzte Kriterium Bayerns im Jahr 2014. Die RSF Gangkofen hatten anlässlich des 25. Jubiläums die besten Kriterium-Teams Süddeutschlands eingeladen, dazu zahlreiche Profiteams aus Österreich und Tschechien.

Mit dabei vom Team Baier Landshut waren Stefan Matzner, Hannes Baumgarten und Matthias Schreieder. Baumgarten erreichte nach 70 Kilometern und 70 absolvierten Runden den hervorragenden 8. Platz. „Stefan und ich haben uns im Rennen klasse gefunden“, so Baumgarten, „dass nicht mehr drin war, lag sicher auch an dem harten Rennen am Vortag in Töging.“ Gesiegt hatte Grischa Janorschke (Team Vorarlberg) vor Tino Thömel (KT-Team Stuttgart) und Leif Lampater (Maloja Pushbikers)

Bei den Senioren waren 40 Runden mit je einem Kilometer zu bewältigen. Hier glänzte das Team Baier mit dem Sieg durch Petr Cirkl und dem zweiten Platz durch Ciro D´Auria, Jakob Morasch vom VfB Hallbergmoos fuhr auf den 3. Rang. Manfred Tremmel (Platz 9) und Klaus Wendlinger (Platz 10) rundeten das Teamergebnis mit zwei weiteren Top Ten Platzierungen ab.

11.05.2014 Gankofen (Cirkl)

Peter Cirkl

11.05.2014 Gangkofen (li D´Auria, re Cirkl)

Gangkofen (li D´Auria, re Cirkl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.