Team CENTURION VAUDE gewinnt das Andalucia Bike Race!

Mit einer tollen Performance sicheren sich Markus Kaufmann und Jochen Käß den Gesamtsieg beim Andalucia Bike Race.Die letzte Etappe beendeten die beiden auf dem dritten Tagesrang, wodurch sie ihren Sieg sicher ins Ziel brachten.
ABR
Zusammen mit JBG Poland und Ergon Topeak, den Pechvögeln des gestrigen Tages, bildete das Team CENTURION VAUDE die Spitzengruppe. Als die Strecke dann für ein paar Kilometer über eine sehr grobe alte Bahntrasse führte, konnte sich Ergon Topeak zusammen mit JBG etwas absetzen. In der Gesamtwertung lagen beide Teams aber bereits so weit zurück, dass sie keine Gefahr mehr darstellten. So konnten Markus Kaufmann und Jochen Käß ihren Sieg sicher einfahren und den Triumph genießen.

Das Andalucia Bike Race war also ein überaus gelungener Saisoneinstieg für das Team Centurion. Auf dem Konto des Teams CENTURION VAUDE sind nach dem ersten Rennen schon ein Gesamtsieg, 4 Etappensiege und 2 dritte Plätze. So kann die Saison weitergehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × vier =