Team Heizomat: Mit Powerbar nach Bayern

cefeed15-eb4b-4a6b-9602-70bde8336bfa
Am kommenden Mittwoch fällt der Startschuss zur 35. Bayern Rundfahrt. Das Team Heizomat wird zum siebten Mal in Folge am mittlerweile größten deutschen Etappenrennen teilnehmen.

Am Vorabend der 1. Etappe findet im Startort Vilshofen die Teampräsentation statt. 19 Mannschaften à 7 Fahrer, darunter 8 ProTeams und 6 ProContinental Teams, werden die Rundfahrt in Angriff nehmen. 12 dieser Mannschaften werden im Sommer am Start der Tour de France stehen. Die Heizomatler dürfen sich mit namhaften Fahrern wie Fabian Cancellara, Gerald Ciolek, Linus Gerdemann, Simon Gerrans oder Jens Voigt messen.

Die Bayern Rundfahrt führt in diesem Jahr von Vilshofen über Freilassing, Reit im Winkl, Grassau, Neusäß und Wassertrüdingen am Hesselberg nach Nürnberg. Insgesamt stehen auf den fünf Etappen von Ostbayern über den Chiemgau nach Mittelfranken 785,6 Kilometer auf dem Programm. Ein Novum stellt die Bergankunft auf die Winklmoos-Alm bei der 2. Etappe dar. Dort und beim Einzelzeitfahren am vorletzten Rundfahrt-Tag in Wassertrüdingen wird voraussichtlich die Entscheidung im Kampf um den Gesamtsieg fallen.

Das Team Heizomat will bei seiner Heimrundfahrt, wie schon in den vergangenen Jahren, Akzente setzen. So will man eine aktive Fahrweise an den Tag legen, Ausreißergruppen besetzen und sich offensiv präsentieren. Als mögliche Etappen dafür nennt Teammanager Markus Schleicher die Tage 1, 3 und 5. „Für uns wird es wieder ein Kampf David gegen Goliath. Ich denke, dass unsere jungen Fahrer bei solch einem illustren Fahrerfeld wieder viel lernen werden.“

Markus Schleicher möchte die Gelegenheit nutzen, um auf einen langjährigen Partner hinzuweisen: „Seit nunmehr 10 Jahren ist die Firma Powerbar für uns ein zuverlässiger Partner im Bereich Sporternährung. Vor allem die Powergels, die Riegel und die Elektrolytgetränke verwenden wir regelmäßig im Wettkampfbetrieb und haben damit durchweg gute Erfahrungen gemacht.“

Zusammenfassungen der Etappen sendet das Bayerische Fernsehen täglich im Sportteil der Abendschau. Die Sendezeiten sind Dienstag, Mittwoch und Freitag 18:30 Uhr, Donnerstag und Samstag 17 Uhr, sowie Sonntag 22:30 Uhr. Längere Berichte werden am Donnerstag, Samstag und Sonntag gezeigt.

Als letzte Vorbereitung auf die Bayern Rundfahrt stehen an diesem Wochenende noch drei Radrennen auf dem Programm. Jan-Niklas Droste und Julien Essers starten am Samstag bei einem Kriterium in Köln-Müngersdorf und am Sonntag bei einem Rundstreckenrennen in Remscheid. Die anderen 6 Heizomatler absolvieren am Sonntag die 27. Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach bei Würzburg. Das Bayerische Fernsehen zeigt im B3 Nord einen Bericht im Rahmen der Sendung „Blickpunkt Sport“ um 23 Uhr.

Das Aufgebot:
Jan-Niklas Droste, Julien Essers, Alexander Grad, Florenz Knauer, Dario Rapps, Fabian Schormair und Johannes Weber

Mehr Informationen unter: www.bayern-rundfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.