Tour de France: Wütender Froome verlässt Pressekonferenz seines Teams

Je näher der Toursieg von Christopher Froome rückt, desto größer wird die Schar derer die an seiner sauberen Fahrweise zweifeln. Schade aber auch verständlich, zuviel ist in den letzten Jahren vorgefallen. Am zweiten Ruhetag der Tour verlässt Froome verärgert die Pressekonferenz seines Teams. Fast jede Frage drehte sich um das Thema Doping.

Mehr dazu kann man hier nachlesen **click**

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.