Archiv für den Tag: 27. Juli 2014

Vorjahressieger Jonas Leefmann wiederholt Erfolg im 75-km-Rennen mit neuer Bestzeit


Vorjahressieger Jonas Leefmann wiederholt Erfolg im 75-km-Rennen mit neuer Bestzeit
Ganz astrein waren die Wetteraussichten für die am Samstagvormittag bei Rad am Ring angesetzten Jedermann-Rennen über 25, 75 und 150 Kilometer sowie die zwei Junioren-Lizenzrennen nicht. Doch der Wettergott war offensichtlich angetan vom sportlichen Treiben auf der Nürburgring-Grand Prix-Strecke und der malerischen Nordschleife. Von seiner Seite aus gab es keine Einflussnahme auf athletischen Leistungen in der Eifel. Dennoch wurden nicht in allen Disziplinen neue Bestwerte aufgestellt.

Weiterlesen

Jan Barta fährt beim Einzelzeitfahren der Tour de France auf das Podium


Foto via NetApp – Endura TNE/BettiniPhoto
Am vorletzten Tag der 101. Tour de France wurde ein Einzelzeitfahren über 54 Kilometer ausgetragen. Das Team NetApp – Endura konnte auch diese Herausforderung mit Bravour bestehen. Jan Barta unterstrich seine Zeitfahrqualitäten und erreichte mit einem Rückstand von 1:47 Minuten auf den Tagessieger Tony Martin (Omega Pharma – Quick Step) den dritten Platz. Leopold König kam nach einem überragenden Zeitfahren auf den fünften Tagesrang und machte so noch zwei Plätze in der Gesamtwertung gut, wo er jetzt den 7. Rang belegt. Vincenzo Nibali verteidigte sein gelbes Trikot souverän vor der Schlussetappe, auf der es traditionell keine Angriffe auf den Führenden mehr gibt.

Weiterlesen