Jetzt gibt´s was auf die Ohren für die Kids: Little Nutty Sporthelme für sicheres und warmes Herumtoben bei Schnee- und Wintersport

Zwei in einem: Modernes Design in Verbindung mit innovativer Sicherheitstechnik und „wärmenden“ Funktionen speziell für Kinder. Rechtzeitig zum Winterbeginn und zur dunklen Jahreszeit stellt Nutcase (Portland, Oregon), Designer moderner Helme in ansprechendem grafischen Design für Radfahrer, Skater und Winter- und Wassersportler, seine Serie von Wintersporthelmen speziell für Kinder vor. Die Snow & Bike-Helme aus der Little Nutty-Serie eignen sich hervorragend für alle Arten von Wintersport wie Ski- und Schlittenfahren, Snowboard-Fahren aber selbstverständlich auch fürs Rad- und Rollerfahren im Winter. Neben den bewährten Features für Sicherheit und hohen Tragekomfort weisen die Helme aus Portland durchdachte Details für „heiße Ohren“ auch in der kalten Jahreszeit auf.

untitled untitled untitleduntitled

Die jüngst vorgenommene Umstellung auf die Winterzeit bewirkt, dass es nachmittags nun deutlich früher dunkel wird. Wohl dem, der dank seines Fahrradhelmes auch dann noch von den Autofahrern gut gesehen wird: Dafür sorgt der komplette Satz an 360°-Reflektoren, die bei jedem Little Nutty-Helm durch das reflektierende Nutcase-Logo vorne, hinten und an beiden Seiten des Helms für verbesserte Sichtbarkeit sorgen. Ein weiteres Sicherheits-Feature ist die ABS-Hartschale mit EPS-Schaumstoff im Inneren des Helms, die für Aufprallschutz sorgt, wenn doch einmal etwas passiert. Die Little Nutty-Helme sind nach den folgenden europaweit gültigen Sicherheitsstandards zertifiziert: dem CE EN-1077 Sicherheitsstandard für Alpinskifahrer der Klasse B und dem CE EN-1078 Sicherheitsstandard für Helme für Fahrrad-, Roller- und Skateboardfahrer.

Gegen die Kälte bietet Nutcase Langhaarvlies-Liner als Alternative zu den Softschaum-Pads, die zum Einsatz kommen, wenn der Helm zum Biken genutzt wird. Abnehmbare Ohrschützer sorgen im Winter für warme Ohren beim Sport, und eine Clipvorrichtung speziell für Schneebrillen kann auch für eine Stirnleuchte genutzt werden.

Die Designs der Helme sind in bewährter Nutcase-Manier ausgesprochen bunt und originell: Neben dem „Rennfahrer-mäßigen“ Silver Fly Glitter, der besonders den Jungen gut gefallen dürfte, gibt es für Naturliebhaber das putzige Ladybug-Motiv und den grünen Schildkrötenpanzer (Turtle). Speziell für modebewusste kleine Prinzessinnen gibt es aber auch florale Muster und für beide Geschlechter den sonnengelben Smiley, mit der Bezeichnung „Dazed & Amused“, der auch im Winter für gute Laune sorgt und die frühe Dunkelheit vergessen lässt.

Wie alle Nutcase-Helme verfügen auch die der Little Nutty-Serie über den neuen Größenregler und einen magnetische Schnappverschluss mit Hautklemmschutz für den bequemen und einfachen Einhandbetrieb. Für ein optimales Tragegefühl sorgt außerdem der Kinngurt in der Deluxe-Ausführung. Die Little Nutty-Ausführungen haben zwei Lufteinlassöffnungen vorne, fünf Entlüftungsöffnungen oben und zwei Abluftöffnungen hinten für ein angenehmes „Kopf-Klima“ auch im Winter. Unter den Lufteinlässen sorgen Stahlgeflechte für optimalen Schutz bei Sport im Schnee. Den Little Nutty Snow & Bike-Helm gibt es in den gewohnt einzigartigen Designs und in der Einheitsgröße von 46 bis 52 cm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.