Melanie Heesling – drei starts – drei Siege


Drei Rennen, drei Siege. Mit einer hundertprozentigen Erfolgsquote beendete Team Abus-Nutrixxion-Fahrerin Melanie Heßling das Pfingstwochenende. In Steinfurt, Oberhausen und Köln fuhr die 32-Jährige die Saisonsiege 5, 6 und 7 ein. Ein schier unglaubliche Siegesserie.
Los ging es am Samstag mit dem Steinfurter Abendrennen über 40 km. Bei Temperaturen um die 30 Grad wurden die Frauen am Abend auf dem Steinfurter Kopfsteinpflaster ins Rennen geschickt. Auf der schnellen 1-km-Runde praktisch ohne Kurven, war es nahezu aussichtslos, eine Vorentscheidung zu suchen. Alle Attacken blieben erfolglos. Den Endspurt entschied Melanie Heßling dann souverän vor Gudrun Stock von den Koga Ladies und Dorothee Janke.

Tags darauf standen in Oberhausen 10 Runden von je 4 km Länge auf dem Programm der Abus-Nutrixxion-Athletin. „Trotz eines kleinen Anstiegs konnte auch hier niemand dem Feld enteilen“, kommentierte die Sprinterin den Rennverlauf. Und so kam es auch beim Traditionsrennen in Oberhausen wieder zum Sprint, den Melanie Heßling diesmal vor Sabina Ossyra vom Team Stuttgart und der Berlinerin Yvonne Fiedler gewann. Sieg Nr. 2 war so bereits in der Tasche.

Traditionell führte der Weg vieler Frauen am Pfingstmontag nach Köln-Longerich zur Cologne Classic. Mit Regen vor dem Start, nassen Straßen in den ersten Runden und anschließender Hitze und Sonnenschein hatte das Wetter für jeden was zu bieten. Die Kontrolle im großen Fahrerinnenfeld wurde durch das Team Koga-Ladies übernommen, die gleich zu Sechst am Start waren und ihre Taktik gegen Melanie Heßling auszuspielen versuchten. Sie attackierten ab der zweiten Hälfte des Rennens abwechselnd. „Ich konnte aber alle mitgehen und so lief wieder alles auf einen Endspurt hinaus. Diesen konnte ich dann auch wieder gewinnen und verbuchte Sieg Nr. 3 für mich. Einfach unglaublich“, jubelte Melanie nach dem Rennen und ihrem insgesamt siebten Saisonsieg.

www.nutrixxion.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.