Potrebitsch siegt beim Swim & Run Cologne

140511_Jörg-Schüler_033
„Every finisher is a winner“, heißt es im Triathlon. Und das dies keine leere Phrase ist, durfte heute Ricarda Piekarski erleben: Sie hat am 12-Kilometer- Langstreckenschwimmen im Rahmen des Swim&Run Cologne teilgenommen. Nach 5:47:41 Stunden stieg Ricarda Pikarski als Letzte von rund 600 Teilnehmern aus dem kalten Wasser des Fühlinger Sees und bekam im Ziel einen tosenden Applaus für ihre Leistung.

Zu diesem Zeitpunkt hatte Georg Potrebitsch bereits geduscht und befand sich auf dem Heimweg. Der Profi-Triathlet vom Power Horse Triathlon Team hatte sich kurzfristig zum Multisport-Event angemeldet und konnte erwartungsgemäß die Swim&Run Langdistanz für sich entscheiden. Für die 4 Kilometer Schwimmen und 21 Kilometer Laufen braucht der Profi lediglich 2:14:29 Stunden und verwies damit Alexander Klein und Mark Scheuring auf die Plätze zwei und drei.

Bei den Frauen waren vor allem Starterinnen aus den Benelux-Staaten erfolgreich. Siegerin auf der Swim&Run Langdistanz wurde Heleen Plaatzer aus den Niederlanden vor der Deutschen Kathrin Stausberg und der Niederländerin Suzanne van der Wijst.

Hier sind die weiteren Ergebnisse im Überblick:

Swim&Run Langdistanz:

Männer:
Platz 1: Georg Potrebitsch (DEU) 2:14:29
Platz 2: Alexander Klein (DEU) 2:22:57
Platz 3: Mark Scheuring (DEU) 2:23:23

Frauen:
Platz 1: Heleen Plaatzer (NLD) 2:38:02
Platz 2: Kathrin Stausberg (DEU) 2:40:28
Platz 3: Suzanne van der Wijst (NLD) 2:59:31

Swim&Run Halbdistanz:

Männer:
Platz 1: Arnd Bader (DEU) 1:26:43
Platz 2: Michael Krones (DEU) 1:30:28
Platz 3: Achim Quadflieg (DEU) 1:31:22

Frauen:
Platz 1: Ilse Van Hout (BEL) 1:40:52
Platz 2: Rita Bohnet (CHE) 1:43:27
Platz 3: Anne Kopatschek (DEU) 1:45:46

Swim&Run Volksdistanz:

Männer:
Platz 1: Jörg Wittag (DEU) 0:40:58
Platz 2: Philipp Hein (DEU) 0:42:19
Platz 3: Thomas Giesen (DEU) 0:43:07

Frauen:
Platz 1: Franziska Noriega (DEU) 0:48:3
Platz 2: Antje Reintjes (NLD) 0:49:28
Platz 3: Claudia Wendt (DEU) 0:50:56

6km Langstreckenschwimmen:

Männer:
Platz 1: Thomas Elsner (DEU) 1:29:17
Platz 2: Simone Traut (DEU) 1:33:37
Platz 3: Christoph Scabell (DEU) 1:41:48

Frauen:
Platz 1: Tordis Krause (DEU) 1:52:11
Platz 2: Anke Fischwasser (DEU) 1:53:07
Platz 3: Stella Pechmann (DEU) 2:07:27

12km Langstreckenschwimmen:

Männer:
Platz 1: Martin Frerichs (DEU) 2:51:35
Platz 2: Markus Kampmeier (DEU) 3:11:22
Platz 3: Michael Wenningkamp (DEU) 3:31:53

Frauen:
Platz 1: Barbara Resch (DEU) 3:34:22
Platz 2: Birte Kressdorf (DEU) 3:38:51
Platz 3: Julia Mihajlovic (DEU) 3:39:16

Pressefotos können unter nachstehendem Link in hoher Auflösung herunter geladen und zu redaktionellen Zwecken honorarfrei verwendet werden:
Download: https://www.dropbox.com/sh/z8onkowk2vebw9v/AACSDmiY4kIM1DIJ6Aofap_Sa

Bildcredit: Sportsnaps | Jörg Schüler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.