RACING STUDENTS doppelt auf dem Podium

RACING STUDENTS gewinnen in Volkertshausen am 1.Mai_Foto Team
Sieg sowie Platz drei, vier und sieben in Volkertshausen (Bodensee) – Am Samstag BaWü-Meisterschaften in Singen. Mit einer mannschaftlich einmal mehr sehr geschlossenen Vorstellung haben die RACING STUDENTS in Volkertshausen den Sieg geholt sowie Platz drei, vier und sieben eingefahren.

Direkt nach dem ersten Wertungssprint schafften es sechs Fahrer sich vom Feld zu lösen. In dieser Spitzengruppe fanden sich mit den Brüdern Jonas und Florian Tenbruck sowie Matthias Veit gleich drei Sportler der RACING STUDENTS. „Wir waren von Beginn an hellwach und haben nach der ersten Wertung dafür gesorgt, dass die Spitzengruppe entstehen konnte“ so der spätere Sieger Matthias Veit. Durch die Unterstützung der Tenbruck-Brüder war das Rennen aufgrund der hohen eingefahrenen Punktezahl von Matthias Veit früh entschieden. Doch die ehrgeizigen Studenten hören erst auf, wenn das Rennen beendet ist. So wurde der Jüngste im Team, Pascal Husterer aus Mahlberg, als Sieger des Schlussprints des Feldes noch Siebter und sicherte sich so seine erste TopTen-Platzierung in dieser Saison. „Durch die starke Sprintanfahrt von Sascha (Lägeler) hatten wir das Feld gut unter Kontrolle und ich konnte meine ansteigende Form nutzen und den Sprint gewinnen“ war der Neuzugang aus der Ortenau einmal mehr begeistert, was man als geschlossene Mannschaft erreichen kann.
Am Samstag steht für die RACING STUDENTS ein erster Saisonhöhepunkt an. Um 9 Uhr starten die Baden-Württembergischen Meisterschaften in Singen am Hohentwiel. Die Männer werden hier über 120 Kilometer versuchen den im vergangenen Jahr durch die RACING STUDENTS errungenen Titel streitig zu machen und die Frauen gehen um 11:55 Uhr ins Rennen. Teamchef Kindle sieht die Herausforderung für das junge Männer-Team jedoch als Motivation: „Wir haben im letzten Jahr mit dem Titelgewinn bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften durch die Männer und Frauen fast historisches geleistet. Die junge Männermannschaft wird alles versuchen auch dieses Jahr ganz vorne mit zu mischen“.
Trotz der bekannt starken Besetzung der Landesmeisterschaften werden die rasenden Studenten alles in die Waagschale werfen um vielleicht ihren Titel nochmals zu verteidigen.

Die RACING STUDENTS treten wieder in die Pedale_Foto Elisa Haumesser

Die RACING STUDENTS treten wieder in die Pedale_Foto Elisa Haumesser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.