REKORD: MIT 40 FAHRERN ZUM FINALE NACH MÜNSTER

Das ist absoluter Rekord: Mit fast 40 Athleten startet das Team Nutrixxion 4Fun am Freitag, 3. Oktober, beim großen Saisonfinale des German Cycling-Cups, dem dem Münsterland Giro. „Das hat es in diesem Jahr noch nicht gegeben. Rund 40 Fahrer bedeuten absolute Teilnehmer-Bestmarke“, sagte Volker Heisters, der Sportliche Leiter der Dortmunder, die somit auch das größte Jedermann-Team in Münster stellen und das Saisonfinale zünftig begehen wollen.

Der Nutrixxion-Programm hat es mal wieder in sich: Bereits am Vorabend am Donnerstag trifft sich das Team im italienischen Szenelokal I Galletti, An der Germania Brauerei 4, in Münster, um beim Teamtreffen die Kohlehydratspeicher für den Wettkampf aufzufüllen. Am Renntag selbst darf der schicke Nutrixxion-Bus auf dem Schlossplatz natürlich nicht fehlen. Dort gab er im Vorjahr seine Premiere. Und wie vor Jahresfrist sind alle Nutrixxion-Fahrer nach den jeweiligen Zieleinläufen zum finalen Teamtreffen im Nutrixxion Area eingeladen.

Die Startzeiten am Freitag sind wie folgt:
8.05 Uhr: Start Jedermannrennen um den «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» über 110 Kilometer, Apffelstaedtstraße
9.00 Uhr: Start Jedermannrennen um den «Cup der LBS» über 140 Kilometer, Apffelstaedtstraße
9.35 Uhr: Start Jedermannrennen um den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost» über 70 Kilometer, Apffelstaedtstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 12 =