Tour de France: Cavendish gewinnt die fünfte Etappe

Mark Cavandish gewann am Mittwoch nach 228,5 Kilometern von Cagnes-sur-Mer nach Marseille den Massensprint vor dem Norweger Edvald Boasson Hagen und dem Slowaken Peter Sagan. Bester Deutscher war der Rostocker André Greipel als Vierter. Das Gelbe Trikot bleibt weiter auf den Schultern von Simon Gerrans. Er liegt weiter vor seinen zeitgleichen Teamkollegen Daryl Impey und Michael Albasini . „Ich bin sehr zufrieden. Ich hoffe, das ist der Start für mehr Erfolge“, sagte Cavendish nach seinem 24. Tour-Etappensieg. Kurz vor dem Ziel war es abermals zu einem Massensturz gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.