VELOBerlin – erfolgreich und international ins Fahrradfrühjahr 2014

• Großer Erfolg: Ausstellerzuwachs um 15%
• Dänischer Botschafter eröffnet die VELOBerlin 2014
• Einladung zur Pressekonferenz, 25.3.2014
Zum vierten Mal öffnet die VELOBerlin am
Wochenende vom 29. bis 30. März 2014 ihre Tore auf der Messe Berlin und holt
die neuesten Themen und Trends rund um Fahrrad, Mobilität und Reise in die
Hauptstadt.

Großer Erfolg: Ausstellerzuwachs um 15%
Bereits vor dem Beginn der Messe kann der erste Erfolg verkündet werden, denn
die 7 Hallen der VELOBerlin werden voller sein als je zuvor: um 15 % sind die
Flächenbuchungen gegenüber 2013 gestiegen, mehr als 250 Marken werden auf
über 150 einzelnen Ständen von Herstellern, Vertrieben, Handelsvertretern und
Einzelhändlern ausgestellt. Damit sind die Veranstalter, die Weltleitmesse
EUROBIKE und die Berliner Agentur velo:konzept, ihrem Ziel, mit der
VELOBerlin die größte Fahrradpublikumsmesse Deutschlands zu einem
Pflichttermin für die Präsentation der deutschen Fahrradbranche zu machen, ein
erhebliches Stück näher gekommen!
Partnerland Dänemark und neue internationale Perspektiven
Dänemark ist Partnerland der VELOBerlin 2014. Neben der Präsentation seiner
Panorama Fahrradrouten durch Ostdänemark wird die Ausstellung „The Good
City“ über Kopenhagen gezeigt. Anlässlich der VELOBerlin 2014 lädt die
Königlich Dänische Botschaft in Zusammenarbeit mit der Fahrradakademie des
Deutschen Instituts für Urbanistik (DIFU), dem Bundesministerium für Verkehr
und Digitale Infrastruktur (BMVI), dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen
Städte- und Gemeindebund sowie der Velokonzept Saade GmbH zur
hochkarätigen Veranstaltung „Radverkehr als Standortvorteil – deutsch-dänische
Perspektiven“ mit geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Fachwelt und Presse.
Die Veranstaltung forciert den deutsch-dänischen Austausch zwischen beiden
Ländern zu Perspektiven und Chancen des Radverkehrs auf verschiedenen
Ebenen – und auf Augenhöhe. Der Botschafter Dänemarks, S.E. Per Poulsen-
Hansen, eröffnet am Samstag, 29.3.2014 um 11:00 Uhr gemeinsam mit dem
Berliner Staatssekretär Christian Gaebler feierlich die VELOBerlin.
Mit den Ausstellungen der Niederländischen Botschaft zu den Themen Sicherheit
und Abstellanlagen und einer eigenen Radtour mit niederländischen und
deutschen Fahrradexperten zu Brennpunkten des Berliner Radverkehrs im
Vorfeld der VELOBerlin streckt die Fahrradmesse ihre Fühler in ein weiteres
bekanntes Fahrradland aus. Mit der Ausstellung zum Fahrrad-Design-Award
„Cycling Affairs“, der im Sommer 2013 auf der Velo City Konferenz in Wien
gezeigt wurde, präsentiert WienTourismus die fahrradaffine österreichische
Hauptstadt. Damit stärkt die VELOBerlin ihre internationale Ausstrahlung in der
Fahrradbranche und beim radbegeisterten Publikum.

Zur gemeinsamen Pressekonferenz zur Vorstellung des Fahrradmarktes 2013
durch den ZIV und VDZ sowie der Fahrradmesse VELOBerlin möchten wir Sie
herzlich einladen.
Datum und Uhrzeit: 29. – 30.3.2014, 10. – 18.00 Uhr
Ort: Messe Berlin, Messedamm 22/Eingang Ost, 14055 Berlin

VELOBerlin 2014 – Die Fahrradmesse.
Die VELOBerlin, veranstaltet von der Messe Friedrichshafen/ EUROBIKE und
organisiert von velo:konzept, ist die Fahrradpublikumsmesse Deutschlands zum
Saisonauftakt. Die Messe rund ums Fahrrad, neue urbane Mobilität und Reisen
präsentiert sich 2014 in sieben Hallen rund um den Funkturm der Messe Berlin.
Ticketinformation
Regulärer Eintritt: 9 Euro
Ermäßigter Eintritt: 7 Euro gegen Vorlage eines Gutscheines oder Nachweises für
Schüler, Auszubildende, Studierende, Schwerbehinderte; Nachmittagsticket ab
15.00 Uhr für 6 Euro
Freier Eintritt: Kinder bis 14 Jahre und Begleitpersonen von Schwerbehinderten
Tickets erhalten Sie an den Messetagen der VELOBerlin an den Kassen der Messe
Berlin/Eingang Ost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 2 =