Archiv für den Tag: 17. September 2015

Was Amateure von Profis lernen können

Forum für Sportler am Montag, 12. Oktober 2015, 19 Uhr im Dorint Sulzbach
Die einst in Verruf geratene Radsport-Elite präsentiert sich, nicht zuletzt Dank Profis wie dem Münsteraner Fabian Wegmann, in neuem Glanz – der Sport ist „sauber“ geworden und erfreut sich auch bei den Amateuren wieder immer größerer Beliebtheit.
Während die großen Rundfahrten Tour de France, Giro d‘Italia und Vuelta a Espana sowie Radsportklassiker wie Paris-Roubaix oder Lüttich-Bastogne-Lüttich seit Jahren viele Radsportfans faszinieren, steigen nun auch die Teilnehmerzahlen bei den hiesigen Jedermann-Rennen wieder kontinuierlich an. Doch auch wenn die Rad-Profis weitaus mehr Zeit und deut-lich bessere Mittel für ihr Training zur Verfügung haben als „Otto-Normalverbraucher“, können gerade Amateure einen beträchtlichen Nutzen aus dem Wissen der Profis ziehen. Bei uns bekommen Sie Informationen aus erster Hand.
Wir laden Sie sehr herzlich ein zum zweiten Teil des erfolgreichen Sportler-Forums „Radsport: Was Amateure von Profis lernen können“ am Montag, 12. Oktober 2015, ins Dorint Hotel Main Taunus Zentrum Frankfurt/Sulzbach (Main-Taunus-Zentrum 1, 65843 Frankfurt/Sulzbach). Los geht‘s um 19 Uhr im Raum „Großer Saal“ (Einlass ab 18.30 Uhr).

Aus dem „Nähkästchen“ plaudern:
FABIAN WEGMANN, deutscher Profi-Radrennfahrer, dreifacher Deutscher Meister im Straßenrennen (2007, 2008, 2012), Tour de France Teilnehmer 2010

Foto via Veranstalter

BERND MOOS-ACHENBACH, Veranstalter des traditionellen Radrennens „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“

KLAUS ANGERMANN, langjährige „Stimme“ der Tour de France, ZDF-Sportreporter u.v.m.

DR. MED. HARALD HAKE, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Schwerpunkt Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des Klinikums Frankfurt Höchst sowie Betreuer verschiedener Sportmannschaften

Moderation: FLORIAN NAß, Fernseh-Sportreporter beim Hessischen Rundfunk und der ARD, u.a. Tour de France 2015

Vor und nach dem Forum können Sie gern die Stände unserer Partner besuchen. Im Anschluss an das Forum laden wir Sie zu einem Get-together mit kleinem Imbiss ein. Auch die Experten stehen dann für Fragen zur Verfügung.

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung bis zum 5. Oktober 2015 per Fax an 069 3106-2463 oder per E-Mail an info@gesund-rhein-main.de.

RACING STUDENTS holen trotz Plattfuß im Bundesligafinale TopTen Platz

Bilder oder Fotos hochladen
Als Amateurteam in der Bundesliga aufgetrumpft_Die RACING STUDENTS_Foto Elisa Haumesser

Bilder oder Fotos hochladen
Als Einheit unterwegs in der RadBundesliga_die RACING STUDENTS_Foto Elisa Haumesser

Matthias Veit im nur noch die Felge unterwegs / Beeindruckende Bundesligasaison geht zu Ende

Der flache Klassiker Cottbus-Görlitz-Cottbus über 200km war die letzte Etappe der RadBundesliga 2015, bei der erneut eine TopTen Platzierung trotz Plattfuß im Finale eingefahren werden konnte. In der Gesamtwertung hat Marcel Fischer die Bundesliga als Sechster ebenfalls unter den TopTen beendet. Mit diesen starken Ergebnissen und als einzige Amateurmannschaft mit einem Bundesligasieg, ging die erste deutschlandweite Saison der RACING STUDENTS Männer zu Ende.

Weiterlesen

KMC MTB-Bundesliga Bad Säckingen / Vorschau: Spannung vor einem Finale mit Weltklasse-Besetzung

Bilder oder Fotos hochladen
GER_BadSaeckingen_XC_Men_start_frontal_2_by_Gaertitz

Am Hochrhein steigt am Wochenende das letzte große Cross-Country-Rennen der Saison 2015: Beim Finale der KMC MTB-Bundesliga in Bad Säckingen treffen am Sonntag aktuelle WM-Medaillengewinner, drei Olympiasiegerinnen und ambitionierte Lokalmatadoren aufeinander. Helen Grobert und Simon Stiebjahn wollen ihre Gesamtführung verteidigen.

Die KMC MTB-Bundesliga wird am 19. und 20. September ein Finale im Weltklasse-Format erleben. So viel lässt sich schon aus den Meldelisten schließen. Sieben Fahrerinnen aus den besten 15 der Weltmeisterschaften in Andorra, acht Fahrer aus den Top 15 der WM bei den Herren werden auf der 3,9 Kilometer langen und sehr zuschauerfreundlichen Strecke für ein Mountainbike-Spektakel sorgen.

„Natürlich will ich vorne mitmischen. Meine Form ist gut und ich kenne auf dem Kurs jeden Meter. Aber bei dem Feld ist eine Prognose nur schwer möglich“, sagt Sabine Spitz, die als Namensgeberin der Gold Trophy Sabine Spitz so was wie Hausrecht genießt.

Weiterlesen

MTB-Bundesliga Bad Säckingen/ Vorschau: Entspannt zum Finale

Mit neun Athleten bestreitet das Lexware Mountainbike Team am Wochenende das Bundesliga-Finale in Bad Säckingen. Junior Max Brandl steht vor seinem ersten Gesamtsieg und David Horvath hat Chancen aufs Gesamt-Podest bei den Sprintern, genauso wie Lena Wehrle.

Eigentlich ist es fast nur noch eine Formalität für Max Brandl, der Gewinn der Bundesliga-Gesamtwertung der Junioren. Allerdings sorgt die Liga-Arithmetik noch für Spannung, denn beim Finale werden die Punkte verdoppelt. Sein schärfster Verfolger Alex Bregenzer könnte mit einem Sieg noch auf 210 Zähler kommen, so dass mindestens einen 18. Platz benötigt.
Das sollte für den Vize-Weltmeister unter normalen Umständen kein Thema sein, wenn nichts Dramatisches passiert. „Ich kann ganz entspannt da hin gehen. Druck habe ich keinen mehr, aber ich bin auf jeden Fall noch motiviert“, sagt Max Brandl.

Weiterlesen