UEC Junioren und U 23 Straßen Europameisterschaft

680 Fahrer auf der Startliste für das Continental Rennen in Nyon

Es beginnt nur wenige Tage vor dem Start der 2014 UEC European Road Meisterschaften, unter der Schirmherrschaft der Union Européenne de Cyclisme wird vom 10 bis 13 Juli in Nyon (Schweiz), in einer der schönsten Städte des Kantons Waadt. Das Continental-Rennen, das in der reizvollen Landschaft des Genfer Sees, in der Nähe von Genf stattfindet wird sehr interessant, vor allem an seiner hohen Anzahl der Teilnehmer.

Beim Schließen der Registrierungen, haben 39 Nationen (davon 48 Verbände an die UEC verbunden) mit 680 Fahrern, die bereit sind, sich für die Eroberung der acht Titel des Rennens eingeschrieben: vier Titel im Zeitfahren (Junioren und U23, Männer und Frauen ) und vier Titel in den Straßenrennen (Junioren und U23, Männer und Frauen).

Das große Organisationskomitee, geführt von Herrn Nicola Tracchia, hat für mehr als ein Jahr hart gearbeitet, um die Fans des Radsports in vier Tagen an großem Sport sowie Unterhaltung zu beteiligen.

Offizielle Website: www.nyon2014.ch

Nationen: Albanien, Österreich, Aserbaidschan, Belgien, Bulgarien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Israel, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Moldawien, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, Ukraine.

Zeitplan

Donnerstag, 10. Juli 09.15 Uhr Frauen U23 Zeitfahren

02.00 Männer Junior Zeitfahren

Freitag 11. Juli 09.30 Uhr Frauen Junior Zeitfahren

02.00 Uhr Männer U23 Zeitfahren

Samstag 12. Juli 08.30 Uhr Frauen U23-Straßenrennen

14.15 Uhr, Junioren-Straßenrennen

Sonntag, 13. Juli 08.30 Uhr, Juniorinnen-Straßenrennen

01.00 Uhr Männer U23-Straßenrennen

Kurse: http://www.nyon2014.ch/fr/les-courses/parcours

2013 Ergebnisse, Olomouc (CZE) – 18 / 21. Juli

Männer Junior Zeitfahren

. 1 Nikolay Cherkasov (Rus); . 2 Igor Decraene (Bel); 3. Rémi Cavagna (Fra)

Frauen Junior Zeitfahren

. 1 Séverine Eraud (Fra); . 2 Floortje Mackaij (Ned); 3. Olena Demidova (Ukr)

Männer unter 23 Zeitfahren

. 1 Victor Campenaerts (Bel); . 2 Oleksandr Golovash (Ukr); 3. Jasha Sütterlin (Ger)

Frauen unter 23 Zeitfahren

. 1 Hanna Solovey (Ukr); . 2 Rossella Ratto (Ita); 3. Kseniya Dobrynina (Rus)

Männer Junior Road Race

. 1 Franck Bonnamour (Fra); . 2 Elie Gesbert (Fra); 3. Mathias Van Gompel (Bel)

Frauen Junior Road Race

. 1 Greta Richioud (Fra); . 2 Séverine Eraud (Fra); 3. Ksenia Tuhai (BLR)

Männer U23-Straßenrennen

. 1 Sean De Bie (Bel); 2. Vakoč Petr (CZE), 3. Toms Skujiņš (Lat)

Frauen U23-Straßenrennen

. 1 Susanna Zorzi (Ita); . 2 Francesca Cauz (Ita); 3. Hanna Solovey (Ukr)

Folgen Sie uns auf Facebook (http://www.facebook.com/UECUnionEuropeenneDeCyclisme) und Twitter (https://twitter.com/UEC_cycling)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei × = 16

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker