Wieder ein Podiumsplatz für Tom Palmer bei der NSW Prix Serie

Tom Palmer konnte 2013 sechs Podiumsplätze, mit dem dritten Platz am Samstag, in der Runde des Cronulla NSW-Grad Prix erreichen. Das Drapac Professional Cycling wurde von Palmer und Bernard Sulzberger vertreten. Das hartumkämpfte Paar bewegte sich die gesamten 30 Runden bei stürmischen Bedingungen an der Küste mit ca. 40 km. Caleb Ewan, der als letzter bei Orica Greenedge unterzeichnete war der erste über der Ziellinie, dann kam Chris Sutton von Sky mit minimalem Vorsprung, gefolgt von Palmer.

“Ich hatte gute Beine und ich griff sich recht früh an “, erklärt Palmer. “Leider habe ich nicht ganz die Beine, um die Führung zu bekommen, aber zuerst war ich ihnen auf den Fersen .”

Es war ein arbeitsreiches Jahr 2013 für Palmer, der Platz auf Rang 5 des New Zealand Cycle- Klassiker, der zweite Platz insgesamt bei der Tour des Murray River und vor kurzem schnappte er sich drei Top –10 Plätze bei der Tour of Hainan in China.

Am Samstag hielt das Drapac Paar eine gute Position an der Front eines aggressiven 70-er starkem Hauptfeldes, daß schließlich auf rund 30 Fahrer mit zwei Runden am Schluss beschnitten wurde.

“Es ist schwer zu wissen, wie man ein Rennen beginnt , wenn nur zwei vom Team mitmachen”, räsonierte Palmer. “Ich denke, wir wollten nur auf der vorderen Front bleiben und in allen Attacken aggressiv sein. Es endete immer noch mit einer Menge Schwierigkeiten, aber auf einem Kurs, der eng und windig ist lohnt es sich am Ende aggressiv zu sein und an der Front denke ich. ”

Die beiden Rennserien werden am Sonntag in Wollongong auf einem sehr knappen 600 Meter langen Rundkurs bei Flagstaff Hill zu Ende sein, wo der 23 -jährige Palmer Titelverteidiger ist. .

“Morgen kann das natürlich noch schwieriger sein als heute, doch wenn wir den Druck halten, hoffentlich besser als heute und wir werden oben auf dem Podium sein und nicht nur auf dem dritten Platz ,” sprach Palmer zuletzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3 − = eins

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker