Die Off-Season aller Mountainbike-Begeisterten ist in vollem Gange….


Zeit, sich auf die kommende Saison zu freuen und mit der GraVity Card schon einmal das Ticket für tausende Bikepark-Meter in halb Europa zu lösen. Mit den beiden Neuzugängen Lenzerheide und Jasná lohnt sich das Flatrate-Ticket in der kommenden Saison umso mehr. Neben dem eigenen Vergnügen können Bike-Enthusiasten an Weihnachten aber natürlich auch an ihre Liebsten denken – die GraVity-Card ist das ideale Geschenk für alle, die die Saison voll ausnutzen wollen.

Schon jetzt steigt die Vorfreude auf die kommende Saison und spätestens an Weihnachten kribbelt es wieder in den Beinen. Der ideale Zeitpunkt also, um sich mit der GraVity Card, der Saisonkarte für Bikepark-Liebhaber, für das lange Warten zu belohnen und schon einmal das kommende Jahr zu planen. Und pünktlich zum Saisonstart am 18. April shredden Vielfahrer dann wieder bis zum 1. November (es gelten die jeweiligen Öffnungszeiten der Parks) die Strecken von 13 Parks in halb Europa – und das ganz ohne Einschränkungen, ein halbes Jahr lang.

Gemeinsam Biken macht natürlich noch mehr Spaß. Da bietet sich die GraVity Card als ideales Weihnachtsgeschenk an, denn zusammen mit dem Eintritt in die ausgezeichneten Bikeparks gibt es eine actiongeladene Saison voller Abenteuer mit Freunden, quasi in der Flatrate. Dazu gehören selbstverständlich noch die zahlreichen Events in den einzelnen Parks. Die wichtigsten Termine für die kommende Saison sind weiter unten in der Mitgliederübersicht zu finden.

In der neuen Saison lohnt sich die Karte umso mehr, denn es stoßen zwei neue Bikeparks zur GraVity Card Familie. Zum ersten Mal wird ein Schweizer Vorzeige-Park mit viel Flow Mitglied in der Community. Ab 15. Mai haben Bike-Fans mit dem Flatrate-Ticket in der Tasche fünf neue Lines im Bikepark Lenzerheide zur Auswahl. Vom Anfänger-Trail bis zur Profi-Strecke mit North Shore Elementen und großen Drops ist zwischen Mittelstation Scharmoin und der Talstation Rothorn für jeden Anspruch etwas geboten. Wer richtig große Sprünge üben will, kann sich außerdem im Skill Center bequem in den Big Air Bag fallen lassen oder sich an den Dirtjumps des Graubündener Parks austoben. Weitere Informationen zum Bikepark Lenzerheide gibt es hier: lenzerheide.com.

Auch in der Slowakei haben Biker mit der Rocky Mountain Bike World Jasná künftig eine große Auswahl an Trails. Der Neuzugang in der Gebirgslandschaft Niedere Tatra bietet ab dem kommenden Sommer auf 9 Strecken von familiengerecht bis zu technisch anspruchsvoll alles, was das Mountainbiker-Herz begehrt. Dafür sorgen neben der abwechslungsreichen Landschaft auch zahlreiche Downhill-Größen wie Filip Polc, die ihrer Kreativität bei der Gestaltung des Bikeparks freien Lauf gelassen haben. Auf gleich 3 neuen Strecken kann man sich in der Saison 2015 davon überzeugen. Details zum Bikepark Jasná sind hier zu finden: http://www.jasna.sk/rocky-mountain-bike-world-jasna/

Die 396 Euro (Jugendliche 315 Euro, Kinder 198 Euro; Preise für 2015) zahlen sich für Vielfahrer recht schnell aus und sind bald wieder „reingefahren“. Denn für diesen Preis haben Biker freien Eintritt zu den besten Parks in Deutschland, Österreich, Tschechien, Schweiz, Slowakei und Slowenien mit stets top gepflegten Strecken, bester Infrastruktur und einer riesigen Auswahl an Tracks. Mit einem Ticket decken Biker also einige der besten Locations ab, die Mitteleuropa zu bieten hat, ohne sich weitere Gedanken machen zu müssen – außer darüber, welche Trails der vielen Mitglieder-Parks sie als nächstes ausprobieren.

Vielfahrer und Bikepark-Enthusiasten sparen mit der GraVity Card nicht nur Geld, sie können das Schlange stehen an den Kassen der Parks getrost an den Nagel hängen. Denn mit dem Flatrate-Ticket steigen sie vom Auto ohne lästige Umwege direkt auf die Trails um, Slopestyle-Areas, Bagjumps, Pumptracks oder Übungsparcours.

Die GraVity Card gibt es wie auch heuer wieder ganz bequem im Internet oder in allen teilnehmenden Bikeparks.

Weitere Informationen auf: http://www.gravity-card.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.