Team TEXPA-SIMPLON: 4 Stage MTB Race Lanzarote #2 – Wolfgang Mayer erneut auf Platz 15

140126_Mayer beim Zielsprint 2. Etappe

Mayer beim Zielsprint 2. Etappe

Heute hatte Mayer bei der 2. Etappe, die auch als sehr schwierig bezeichnet wird, nicht die aller besten Beine. So merkte er schnell, dass er bei Tempoverschärfungen große Probleme hatte. Es kostete ihn viel Kraft, in einer guten Gruppe dran zu bleiben, hinzu kam noch erschwerend ein starker Seitenwind. Mayer musste zwischendurch seinen eigenen Rennrhythmus finden, um nicht zu überziehen, da die Strecke durch die verblockten Wege alles andere als leicht war.

Nach einer Weile hatte sich Mayer wieder gut erholt und fuhr auf eine acht Mann starke Gruppe auf, in der er sich dann um Platz. 20 befand. Auf einer langen und steinigen Auffahrt im Lavagebiet fand Mayer seinen Tritt und konnte sich schnell von der Gruppe entfernen. Die letzten 20 Kilometer drehte Mayer nochmal am Gashebel und kam an zwei Spanier heran und kämpfte mit ihnen bis ins Ziel um Platz 12 in der Elite Klasse.
Morgen erwartet die Teilnehmer auf der 3.Etappe ein Bergzeitfahren mit guten 20 Kilometer.

Ergebnisse Elite der 2.Etappe

1. SERGIO MANTECÓN GUTIÉRREZ ESP 02:15:12
2. Simon Stiebjahn GER 02:15:22
3. Ismael Ventura Sanchez ESP 02:15:24
4. Karl Platt GER 02:15:39
6. Simon Scheiber AUT 02:18:44
8. Karl Markt AUT 02:19:39
9. Daniel Federspiel AUT 02:19:39
10. Greg Saw NOR 02:21:37
11. Soeren Nissen DEN 02:21:37
15. Wolfgang Mayer GER 02:26:34

Gesamtwertung Elite nach der 2.Etappe

1. SERGIO MANTECÓN GUTIÉRREZ ESP 03:35:50
2. Simon Stiebjahn GER 03:35:55
3. Ismael Ventura Sanchez 03:36:33
4. Karl Platt GER 03:36:40
6. Karl Markt AUT 03:42:08
8. Soeren Nissen 03:42:54
9. Simon Scheiber AUT 03:43:33
10. Greg Saw NOR 03:44:07
11. Daniel Federspiel AUT 03:44:15
14. Wolfgang Mayer GER 03:51:29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 1 =