Erfolgreicher Saisonverlauf für den RSC Rheinbach

Radsportclub Rheinbach ist mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden.

Die Fahrer des RSC Rheinbach bestreiten seine sehr erfolgreiche Saison. Die Lizenzfahrer konnten in dieser Saison bereits 2 Siege durch Gero Walbrül und Jan-Niklas Jünger, 8 zweite Plätze durch Alexander Ernst, Volker Ernst, Jan-Niklas Jünger, Sven Göttlicher, Nor-bert Seewald und Gero Walbrül, sowie 3 dritte Plätze durch Volker Ernst und Jan-Niklas Jünger erzielen. Darüber hinaus gab es 31 Platzierungen in den Top 10 und weitere 20 in den TOP 15.

Gero Walbruel



Jan-Niklas Juenger

Alexander Ernst

Volker Ernst

Sven Göttlicher

Norbert Seewald

Durch seine herausragenden Leistungen konnte sich Gero Walbrül für einen Platz in einem Kontinental Team empfehlen. Seit Ende Juni steht er nun als Profi in Diensten des Teams Kuota. Mit dem 9. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren feierte er dann einen gelungenen Einstand.

Daniel Bauer

Auch Daniel Bauer, unser Fahrer in der Jedermann-Serie „German Cycling Cup“, fährt eine starke Saison. Er liegt zur Zeit, nach 11 der 14 Rennen, in der Gesamtwertung auf dem 3. Platz bei den Junioren.

Der RSC Rheinbach ist sich sicher, dass bis zum Ende der Saison (Mitte Oktober) noch einige Erfolge hinzu kommen werden.

Jung-Justus

Florian Vickus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.