Platz 2 und 3 für Schneidawind und Vonhausen bei der bayrischen Meisterschaft im MTB Marathon


In Schneckenlohe fand im Rahmen des Querfeldein Marathon die bayrischen Meisterschaft statt. Zwei Runden zu je 40km mussten gefahren werden. Der starke Regen in der Nacht vor dem Rennen machte die Strecke mit ihren vielen Singletrails sehr anspruchsvoll und zahlreiche Passagen waren nur laufend zu schaffen.

Vonhausen war von Beginn an in der Spitzengruppe vertreten und kam mit der Strecke hervorragend zurecht. Schneidawind hatte nicht seinen besten Tag und musste das gesamte Rennen über immer wieder die eine oder andere Lücke zur Spitzengruppe schließen. Am Ende fehlte dann die Kraft, um die entscheidende Attacke vom verdienten Sieger Rupert Palmberger mitgehen zu können. Nach dem Rennen waren beide TEXPA – SIMPLON Biker mit ihrem Ergebnis zufrieden und blicken optimistisch in Richtung deutscher Meisterschaft am kommenden Wochenende.

Ergebnisse :

1. Rupert Palmberger Team Centurion Vaude
2. Christian Schneidawind Team TEXPA – SIMPLON
3. Oliver Vonhausen Team TEXPA – Simplon


die ersten drei


Schneidawind Zielanstieg


Vonhausen hinter Palmberger


Vonhausen im Interview


Vonhausen im Rennen


Vonhausen Zielanstieg


Warten auf Schneidawind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − zwei =