Kuota Cycle gewinnt den Ironman in Los Cabos mit Daniel Fontana

Banner Vittoria Daniel

Los Cabos ( Mexiko): Große Genugtuung für den Kuota Cycle Sieg beim Ironman Triathlon in Los Cabos, Mexiko, dank des Athleten Daniel Fontana. Seine Hartnäckigkeit führte ihn zum Sieg. Dies ist auch der erste italienische Erfolg bei einem Ironman-Edition. Fontana ist der Ironman 2014, Los Cabos Champion mit einer Siegerzeit von 8 Stunden 26 Minuten 15 Sekunden. Daniel, der bereits seinen besten italienischen Rekord Ironman in Florida im November letzten Jahres ( 08.05.48 ) erreicht hatte, fuhr auf einem Carbon Kuota Kalibur Rad.

„Diejenigen, die mich lieben, wissen, was die mexikanische Sieg für mich bedeutet.” – Das sind Daniel Fontana’s erste Worte – “Das ist ein Traum, der in Erfüllung ging, nach so vielen Siegen und einer Menge Selbstaufopferung. Ich möchte meinen Teamkollegen und Sponsoren für ihre Unterstützung danken, die Zeit, die sie mir gewidmet hatten und den Mut den sie mir gegeben haben. Jetzt möchte ich nur diesen Sieg genießen und mich für das nächste Rennen bereit machen: die Ironman Weltmeisterschaften in Kona „.

daniel fontana los cabos

DAS RENNEN : Fontana verließ das Wasser (3,8 km Schwimmen ) auf dem zweiten Platz, mit einer Zeit von weniger als 48 Minuten und begann Steven Bayliss aus Großbritannien zu verfolgen. In der Radstrecke hielt Fontana seinen Platz in der Spitzengruppe. Es war Jan Van Berkel aus der Schweiz, der sich aus der Gruppe in den letzten Meilen löste und einen Vorsprung auf die Marathonstrecke nahm. Fontana kam bei km 16 nach vorne und war der Stärkste von allen, indem er den Marathon in 2.55.06 schloss und verdient den Titel Ironman erhielt.

triathlon daniel fontana successo

L’ARRIVO DI FONTANA: https://www.youtube.com/watch?v=Uc33sbYbYgs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.