Medzinisches Bulletin von Jurgen Van den Broeck

Jurgen Van den Broeck , der gestern in der zweiten Etappe von Tirreno- Adriatico stürzte und war gezwungen, das Rennen zu verlassen, er besuchte heute den Arzt Toon Claes in Herentals.

Mannschaftsarzt Jan Mathieu: „Gestern war es sehr bald offensichtlich, dass Jurgen gezwungen sein wird, das Rennen zu verlassen. Der horizontale tiefen Schnitt der Innenseite des rechten Knies, mit sechs Stichen genäht, machte es für ihn unmöglich, weiter zu fahren Trotz der Tatsache, dass er eine schwierige  Nacht hatte waren die Schwellung und Schmerzen nicht so arg, was uns Hoffnung auf eine günstige Diagnose macht

. zum Glück hat ein Scan, laut Doktor Toon Claes keine inneren Verletzungen gezeigt, so dass die Verletzungen, die er bei der Tour 2013 entstanden sind, verschont wurden, der Scan zeigte eine Knochen Prellung am Knie und eine Entzündung der Kapsel, eine ziemlich logische Diagnose nach zwei Stürzen auf dem gleichen Körperteil. Es gibt keine Infektion an der Verletzung, die in den folgenden Tagen weiter heilen kann, die nächsten paar Tage muss Van den Broeck allerdings ruhen, am Montag, wird er eine neue Untersuchung haben und wenn er grünes Licht bekommt, kann er langsam zu Trainieren beginnen.. Wenn das gut geht kann Jurgen sein normalen Training ab Mittwoch beginnen und dann ist die Teilnahme an der Volta a Catalunya möglich( die am Montag den 24. März beginnt). Aber lassen Sie uns sehen, was in den nächsten Tagen passiert. “

Jurgen Van den Broeck “ Relief ist das richtige Wort : Nach einem Sturz wie diesem, von gestern und im vergangenen Jahr sind in den vergangene 24 Stunden alle möglichen Szenarien durch meinen Kopf gegangen, ich hatte ein bisschen Angst ins Krankenhaus gehen zu müssen man denkt, was man hätte besser oder anders machen können. Obwohl der Sturz und die Tatsache, dass ich das Rennen verlassen musste, waren schon genügend schlechte Nachrichten, ich glaube, ich bin glücklich. ich war in der Lage, die letzten Kilometer in Richtung Ziel zu fahren und die Schwellung war nicht so arg, aber ich wartete noch immer in Angst. Wenn ich am Mittwoch mit dem Training beginnen könnte, ist der Verlust der Kondition nicht zu groß. Wenn Sie als Radfahrer stürzen, hat das vor allem mehr Einfluss auf die Kondition. Die letzten Jahre konnte ich Tirreno nicht fahren, aber ich würde gerne beweisen, dass die Anstrengungen der vergangenen Wochen und Monaten konnten konkrete Ergebnisse bringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.