Neuer Team-Wettbewerb beim Bike&Run Cologne

Für den Bike&Run Cologne hat sich Veranstalter Uwe Jeschke wieder ein neues Highlight für alle Multisportfans in Köln und Umgebung ausgedacht. Bei der vierten Auflage des Wettkampfes gibt es beim Team Sprint in diesem Jahr „Tour-de-France“-Feeling. Der Team Sprint bestehet aus einem 40 Kilometer Mannschaftszeitfahren und einem 10 Kilometer Lauf. Pro Team dürfen 4 Teilnehmer antreten. Genau wie bei den Einzeldisziplinen wird von der Rampe gestartet. Gemeinsam darf das Team dann die Zeitfahrstrecke zurücklegen. Innerhalb der jeweiligen Teams gilt Windschattenfreigabe, sodass sich die Fahrer kreiselnd im Wind ablösen können, um das Tempo möglichst hoch zu halten.

Nach dem Zeitfahren geht es in die Wechselzone, von wo das Team gemeinsam auf die Laufstrecke geht. Gewertet werden allerdings nur die drei schnellsten Läufer des jeweiligen Teams. Für die schnellsten fünf Teams gibt es ein Preisgeld in Höhe von 1.350 Euro zu gewinnen. Es haben sich bereits erste Profis für den Team Sprint angemeldet. Der Kölner Stadtmeister Johann Ackermann will sich beispielsweise mit dem Willpower.Races.Team. den ersten Mannschaftstitel holen. Außerdem steht Topstarterin und Weltmeisterin Ulrike Schwalbe beim Bike&Run Long an der Startlinie. Und die Ironman AK-Europameisterin (70.3) Imke Oelrich aus Köln rechnet sich beim Bike&Run Short ebenfalls gute Siegchancen aus. Der vierte Bike&Run Cologne findet am 27. April rund um den Forstbotanischen Garten und auf der Industriestraße statt. Wie bei allen Rennen der Willpower.Races.-Serie kooperiert Jeschke & Friends auch beim Bike&Run mit dem NRWTV. Eine Genehmigungsnummer vom Verband wurde eingeholt.

Folgende Distanzen werden beim Bike&Run angeboten:

Bike&Run Short: 25km Rad und 10km Laufen (auch als Staffel möglich)

Bike&Run Long: 40km Rad und 16,5km Laufen (auch als Staffel möglich)

Bike&Run Team Sprint Long: 40km Rad und 10km Laufen (nur im Vierer-Team möglich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.