Team Baier Landshut: Stauder holt 5x Gold

Bild2Bild2

Bei den Bayerischen Bahnmeisterschaften in Niederpöring

Über zwei Tage fanden die Bayerische Bahnmeisterschaften in diesem Jahr im Oval von Niederpöring statt. Nachdem Benjamin Stauder noch im letzten Jahr zweimal das Nachsehen hatte und jeweils Vize Meister wurde, war die Ansage ganz klar: mindestens drei Titel mit nach Hause zu bringen. Dies gelang ihm dieses Jahr und somit hielt er der Fahnen für das Team Baier Landshut hoch und sicherte sich gleich in fünf verschiedenen Disziplinen den Titel. Sowohl die Zeitfahrdisziplinen wie die 4000m 1er Verfolgung, 1000m Zeitfahren und den Mannschaftssprint, als auch das Punktefahren und Omnium konnte er für sich entscheiden. Zudem kam noch eine Silbermedaille in der 4000m Mannschaftsverfolgung und eine Bronze-Medaille im Sprint.

Text: Sina Baier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 2 =