Team Kuota News: Trainingslager erfolgreich absolviert

!cid_image001_jpg@01CF2D71

Am Sonntag ging das 10-tägige Trainingslager des Teams Kuota auf Mallorca zu Ende. Anders als ursprünglich geplant, kamen zu den vorgesehenen Trainingseinheiten  auch die ersten Rennkilometer bei der Mallorca Challenge (wie schon an anderer Stelle berichtet), bei der unter anderem auch 10 Pro Tour Teams mit namhaften Fahrern wie zum Beispiel  Tour de France Gewinner Bradley Wiggins am Start waren. So fing die neue Saison für das junge Team direkt mit einem Highlight an. Da die Trikots am ersten Renntag noch nicht eingetroffen waren, musste in Ersatztrikots gestartet werden. Doch das Team lies sich von diesem Wirrwarr nicht aus der Ruhe bringen. Die Plätze 22 durch Joachim Tolles am ersten und 29 durch André Benoit am zweiten Tag kann man angesichts der extrem starken Konkurrenz als beachtlich bezeichnen. Ab dem zweiten Renntag konnte dann auch in den neuen Trikots gestartet werden. An den beiden letzten Renntagen bestand das Streckenprofil aus sehr anspruchsvollen Gebirgsetappen im Tramuntana-Gebirge. Hier konnte die Mannschaft in der noch jungen Saison keine Akzente setzen.


Auch an den übrigen Tagen konnte die Equipe bei meist optimalen Wetterbedingungen die geplanten Trainingseinheiten abspulen. Die Kombination  von Renn- und Trainingskilometern war ein großer Gewinn für das Team, das sich so schon früh in der Saison aufeinander einspielen konnte und ein wichtiger Schritt war, eine geschlossene Mannschaft zu formen.
Am kommenden Freitag (21.02.2014) wird das Team der Öffentlichkeit bei der Team-Präsentation in Koblenz offiziell vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.