Team Quantec-Indeland: Alexander Nordhoff setzt Erfolgsserie fort

Alexander Nordhoff aus dem Team Quantec-Indeland hat am Sonntag seine Siegesserie der letzten Wochen fortgesetzt. In Wuppertal-Langerfeld siegte er nach 70 Kilometer vor Peter büsch (Team Starbikewear) und Hendrik Werner (RRG Porz). In Chemnitz gewann Robert Retschke am Samstag ein Steherrennen.
Für Alexander Nordhoff war es in Wuppertal der fünfte Sieg in dieser Saison. In der Schlussphase des Rundstreckenrennens hatte sich der Beckumer abgesetzt und gewann wie auch die anderen Rennen als Solist.022 Sieger Alexander Nordhoff


Auch Robert Retschke konnte am Wochenende seine Erfolgsserie bei den Stehern weiter ausbauen. Der Aachener gewann am Samstag den „4. Großen Preis des Industrievereins Sachsen“ vor den beiden Schweizern Mario Birrer und Giuseppe Atzeni. Für Retschke war es der vierte Saisonsieg.
In Kehl beendete Florian Monreal ein Rundstreckenrennen über eine Stunde auf Rang sechs.
Für den Indeland-Radsporttag am kommenden Wochenende sind die Profis des Team Quantec-Indeland gerüstet. Insgesamt neun Rennen stehen auf dem Programm in Eschweiler, die Elite beschließt die Veranstaltung mit einem Rennen über 80 Kilometer.024 Podium = Peter Büsch (2.) - Sieger Alexander Nordhoff - Hendrik Werner (3.)

Text/Fotos: René Penno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.