Team Stölting: Luke Roberts gewinnt den KIA Rü Cup in Essen

Beim Heimspiel für das Gelsenkirchener Ruhr Profi Radteam in Essen konnten die Fahrer um Björn Schröder und Luke Roberts ihre Taktik perfekt umsetzen. Der erfahrene Australische Kapitän der Mannschaft konnte dann nach 77,7 km als Sieger über den Ziestrich fahren. Mit einer 3 köpfigen Spitzengruppe fuhren Luke Roberts und Phil Bauhaus ein Vorsprung von fast 2 Minuten über mehr als 20 Runden heraus und konnten Diesen bis ins Ziel halten.

Ergebnisse gibt es hier
jVh7L1vwb7Qu5cfzzBpOX5Dj9VWSGcvhnpDHThzsKQM=

Und hier noch ein ausführlicher Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.