Team Vorarlberg: Gewaltiger Auftakt bei Les Boucles de la Mayenne

30.03.2014 Tchibo Top Radliga 54. Eroeffnungsrennen Leonding
Was für ein Auftakt! Auf der ersten Etappe über 197 Kilometer gegen ein Feld mit zahlreichen Topfahrern gab sich heute das Team Vorarlberg keine Blöße und war von Beginn an auf der Hut. Reinier Honig war in der sechs Mann starken Spitzengruppe, welche im packenden Finale knapp durchkam. Rang vier war der verdiente Lohn eines ultraharten Arbeitstages für Honig. Er rangiert nun in der Gesamtwertung auf Rang sieben!

Nach dem gestrigen Prolog in Laval über 4,5 Kilometer, bei welchem die Fahrer der Ländle Equipe sich im Mittelfeld platzierten, war heute Angriff gegen die Großen die Devise. Bei starkem Wind und an die fast 30 Grad war auch die Natur ein oftmals unangenehmer Gegner. Zuerst bestimmt eine 4er Spitze das Geschehen bis das Team Europcar die Lücke dann wieder schließt. Dann attackiert Honig bei Kilometer 150 und 5 weitere Fahrer. Dahinter eine weitere größere Gruppe mit 30 Leuten. Das Verfolgungsrennen beginnt. Alle waren sich sicher dass die Spitze gestellt wird – dem war aber nicht so, da die Fahrer vorne ein richtiges Mannschaftszeitfahren durchzogen.

Im Sprint verpasste Honig mit Rang vier zwar knapp das Podium, aber er verwies heute namhafte Tour de France Starter auf die Plätze. Durch diesen starken Auftakt rangiert Honig im Gesamtklassement aktuell auf Rang sieben. Sieger der Etappe der Franzose Fonseca (Team Bretagne).

Die anderen fünf Teamfahrer kamen alle mit dem Hauptfeld ins Ziel. Morgen wartet dann ein wahrer Krieg auf die Sportler, da keine der großen Teams Fahrer ganz vorne platzieren konnte. Somit ist morgen Feuer frei angesagt!

Resultat 1. Etappe 197 Km von Renault Saint-Berthevin nach Bonchamp-les-Laval

1 FONSECA Armindo Bretagne – Séché Environneme FRA 04h58’31“ 13“

2 BELLI Matteo Nankang – Fondriest ITA 04h58’31“ 6“

3 TEUNISSEN Mike Rabobank Development Team NED 04h58’31“ 6“

4 HONIG Reinier Team Vorarlberg NED 04h58’31“

5 DASSONVILLE Flavien Bigmat – Auber 93 FRA 04h58’31“ 1“

6 SEELDRAEYERS Kevin Wanty – Groupe Gobert BEL 04h58’31“

7 DELAPLACE Anthony Bretagne – Séché Environneme FRA 04h58’34“ 03“ 2“

8 VAN ASBROECK Tom Topsport Vlaanderen – Baloise BEL 04h59’06“ 35“

9 MEIJERS Jeroen Rabobank Development Team NED 04h59’06“ “

10 DUMOULIN Samuel AG2R la Mondiale FRA 04h59’06“ “

Informationen zu den Rennen: http://www.bouclesdelamayenne.fr/

Kader: Andreas Hofer, Christoph Springer, Fabian Schnaidt, Grischa Janorschke, Reinier Honig, Nicolas Baldo;

Sportliche Leitung: Werner Salmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.